Mountainbike Forum Schweiz Touren Trails

Normale Version: Zwei grössere Einbrüche in Luzerner Velogeschäft innerhalb von kurzer Zeit
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Es ist anscheinend wieder Hauptsaison bei den Gangstern und Einbrechern.
Zwei grössere Einbruch Diebstähle in Luzerner Velogeschäft(e) innerhalb von kurzer Zeit
---
Innerhalb von kurzer Zeit wurde in Luzern zweimal in Velo/Bike Geschäfte eingebrochen.
Beide male wurden jeweils für mehrere Zehntausend Franken geklaut.

Luzerner Polizei schrieb:Bei Einbruchdiebstahl 19 Fahrräder entwendet - Polizei sucht Zeugen
(Luzern, 29. April 2015) Unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag auf Dienstag in Schenkon in ein Radsportgeschäft eingebrochen. Dabei wurden mehrere Rennräder und Mountainbikes entwendet und abtransportiert.
In der Nacht von Montag auf Dienstag, 27./28. April 2015 haben unbekannte Täter in ein Radsportgeschäft in Schenkon, Zellfeld, eingebrochen. Dabei wurden insgesamt 8 Rennräder und 11 Mountainbikes entwendet.
Der Deliktsbetrag beträgt mehrere zehntausend Franken.

Und nach kurzer Zeit folgte schon der zweite Einbruch!

Luzerner Polizei schrieb:Bei Einbruch in ein Geschäft 18 Fahrräder entwendet - Polizei sucht Zeugen
(Luzern, 8. Mai 2015) In der Nacht auf Donnerstag wurde in Rain in ein Radsportgeschäft eingebrochen. Dabei wurden 18 Fahrräder entwendet. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 6./7. Mai 2015 hat unbekannte Täterschaft in ein Radsportgeschäft in Rain eingebrochen. Dabei wurden aus verschiedenen Räumlichkeiten total 18 Fahrräder der Marken Canyon, Bixs, Wheeler, 4E, Salsa und Kellys entwendet.
Der Deliktsbetrag liegt bei mehreren zehntausend Franken.


Macht fast den Anschein dass hier zweimal die gleiche (Ausländische?) Bande am Werk gewesen.
So quasi Velos klauen und dann sofort ab über die Grenze auf "nimmerwiedersehen" ...
Komisch auch dass beide mal fast genau gleich viele Bikes/Velos gestohlen wurden. Ist der Transporter/Bus der Verbrecher dann jeweils voll.



RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Das Gauner Pack ist wieder (oder immer noch) unterwegs.
Schwyzer Polizei schrieb:Altendorf: Grosse Beute bei Einbruchdiebstahl in Fahrradgeschäft

Während der Nacht von Freitag, 15. Mai 2015, auf Samstag, 16. Mai 2015, drang eine bislang unbekannte Täterschaft unter Anwendung von massiver Gewalt an der Churerstrasse in Altendorf in ein Fahrradgeschäft ein und entwendete mehrere hochwertige Rennräder. Zudem wurde durch die Täterschaft auch die Kasse mit den Tageseinnahmen gestohlen.
Der Abtransport der gestohlenen Fahrräder dürfte mit einem Kleintransporter erfolgt sein. Die Deliktssumme beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.
Liest sich fast gleich wie die Meldungen im ersten Beitrag.
Ich könnte mir durchaus vorstellen dass sogar die gleichen Gangster am Werk sind. Wall
Ich hoffe nur dass die Polizei diese Diebe erwischt

RedOrbiter
http://www.Trail.ch