Mountainbike Forum Schweiz Touren Trails

Normale Version: Nino Schurter und Lars Forster gewinnen Cap Epic 2019
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Cap Epic 2019


Nino Schurter zusammen mit Lars Forster gewinnen das Mehr-Etappen Rennen Cap Epic 2019 in Südafrika.

Nachdem das Schweizer Scott-SRAM-Team mit Schurter und Forster bereits den Prolog gewinnen, siegen Sie auch auf der 1. + 2 Etappen souverän.
In der dritten Cap Epic Etappe schlägt die Defekt-Hexe beim Schweizer Team zu. Schurter und Forster verlieren durch Reifendefekt total 6:45 Min in dieser Etappe. 
Sie liegen nach dieser Etappe auf dem Gesamtrang zwei mit total 2:41 Min hinter dem Spitzenduo Henrique Avancini und Manuel Fumic.
Im Zeitfahren der vierten Etappe schlagen Schurter-Forster zurück und gewinnen diese Etappe. Den Rückstand auf die Spitze verringern Sie dadurch auf 1:13 Min. 
Zurück ins Leadertrikot geht es für das Team Nino Schurter/ Lars Forster in der fünften Cap Epic Etappe.
In der Königsetappe verlieren die bisherigen Leader Avancini/Funic u.a. auch durch Sturz mehr als 6 Minuten auf die beiden Schweizer. Das Scott-SRAM Duo führt jetzt mit 5:14 Minuten Vorsprung.
In der sechsten Etappe bauen Schurter Forster die Führung weiter aus um dann in der letzten Etappe den Sieg sicher ins Ziel zu bringen.


Schluss Rangliste Cap Epic 2019 
1. Nino Schurter + Lars Forster Schweiz Scott-SRAM MTB-Racing 26:09.45 Std
2. Manuel Fumic + Henrique Avancini Deutschland/Brasilein Cannondale Factory Racing + 7.36 Min.
3. Damiano Ferraro + Samuele Porro Italien Trek Selle San Marco + 16.37 Min.
4. Urs Huber + Simon Stiebjahn Schweiz/Deutschland BULLS Heroes + 26.07 Min.
Gratulation! 
Applause 

Das Mountainbikerennen Cap Epic 2019 in Südafrika führte über 630 Kilometer mit 16'000 Höhenmeter.
Das Rennen dauerte acht Tage - Nach dem Prolog Tag waren insgesamt 7 Tages Etappen zu fahren.

RedOrbiter
http://www.Trail.ch