Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anleitung: Avid Bremse entlüften - Luft aus der Bremse Avid Elixir 5 entfernen
#3
Hallo zusammen

RedOrbiter hat sich die Mühe gemacht, eine Anleitung zum entlüften zu schreiben, tolle Arbeit, hätt ich ned besser machen können.
Pass WIRKLICH auf mit der DOT Bremsflüssigkeit, diese greift Lack und gummi sehr schnell an.

Wegen der Kette..
Vielen von uns haben eine kleine Kettenverschleiss lehre, kostet fast nix und man spart richtig Geld damit (welcher Biker will das nicht).
Das grosse AAABER..
Viele wechseln die Kette erst bei 1.0mm längung.
Die Kette sollte aber bei 0.75mm längung gewechselt werden.
Bei 1.0mm nimmt die Kassette bereits Schaden.

Nun werden sicher ein paar denken, böh, meine Kette war über 1.0mm und nach dem wechsel funzt die Kassette trotzdem noch...

Ja, ich sage nicht, dass es nicht mehr funktioniert, aber die Kassette wird durch die überlangen Glieder abgeschmirgelt.
Am meisten leiden die schweren Gänge (kleinen Zahnkränze), es entsteht ein "Rubbeln" beim treten, welches gut spürbar ist.

Die gute Nachricht: Die kleinen Zahnkränze (11Zähne und 13Zähne) gibt es einzeln zu Bestellen. (Zumindest bei SLX, XT, XTR) Was unter diesen Qualitätsstufen ist, ist eh so günstig, dass man gleich die ganze Kassette wechseln kann.

Aber jene von euch die SLX und aufwärts fahren, tun gut daran, die Kette bei 0.75 zu wechseln Smile (Denkt an die Laufrichtung bei 10-Fach HGX Ketten, gibt sonst böse (Evil) Chainsucks)

Gruss
Fully

Nachtrag 1: DOT Bremsflüssigkeit ist Hygroskopisch (zieht Wasser aus der Umgebungsluft durch die Leitungen und Dichtungen) und sollte einmal im Jahr oder nach Gefühl auch mehr, ersetzt werden.
Das Wasser in der Bremsflüssigkeit kann sich bei erhitzung (welche durch das Bremsen entsteht) ausdehnen und Gasblasen erzeugen. Problem 1: Möglicher Druckpunktverlust duch Luft welche sich kompensieren lässt. Problem 2: Plötzliche Blockade der Bremsen, das Wasser, das Gas dehnt sich aus und bewirkt, dass der Druck steigt und somit die Bremsbeläge an die Bremscheibe gedrückt werden.

Nachtrag 2: Falls ihr eine AVID Elixir Bremse wie RedOrbiter habt, jene mit der "Taperbore Technology" und diese immer wieder Entlüftet werden muss (mehrmals pro Jahr) gehört ihr zu den unglücklichen welche ein Serien Problem Modell habt.
Ich habe das so getestet... Bremse entlüften, Fahrrad senkrecht aufs hinterrad stellen, so dass das Vorderrad auf Kopfhöhe ist, ein paar mal am Bremshebel ziehen. Wenn dann der Druckpunkt verschwindet, soltet ihr Euren Händler fragen, er wird dieses System wahrscheinlich austauschen lassen. Ich selbst musste 7 solcher Bremssysteme mit denselben Problemen einschicken.

Versucht das "Kopfüber Manöver" NICHT mit Bremsen die Expansionsgefässe haben wie z.b. Shimano oder Magura, in den Gefässen ist IMMER luft, welche ihr sonst ins System drücken könnt.
Es gibt beim reparieren nicht "DIE" Lösung.
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Frage zum AVID Entlüftungskit - von RedOrbiter - 20.09.2014, 07:18
RE: Anleitung: Avid Bremse entlüften - Luft aus der Bremse Avid Elixir 5 entfernen - von Fully82 - 24.11.2014, 12:10

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Smile Pizza Bremsscheibe 203 mm zur Avid Elixir 3 / 5 /7 SRAM Bremse Verschleissteile RedOrbiter 1 1'949 01.06.2018, 19:17
Letzter Beitrag: RedOrbiter
  Avid Elixir 3 Entlüften Baenz 3 5'867 17.06.2015, 11:57
Letzter Beitrag: Michi
Exclamation Rückruf Magura Bremse MT6 und Mt8 - Bremse versagt bei tiefen Temperaturen RedOrbiter 0 3'896 13.03.2013, 16:03
Letzter Beitrag: RedOrbiter
  Ratternde Bremse paipou 1 4'336 26.03.2012, 21:57
Letzter Beitrag: paipou

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste