Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rigi Kulm / Rigi Scheidegg
#1
Ich bin gestern Mittwoch 20.04.2011 folgende Tour gefahren: Goldau-Rigi Klösterli-Rigi Kulm-Unterstetten-Rigi Scheidegg-Gätterli-Gottertli-Seewen-Goldau. Bis auf wenige kurze Stellen zwischen Unterstetten und Rigi Scheidegg hat die Frühjahrssonne den Schnee wegschmelzen lassen. Ps: die Steigung zwischen Rigi Klösterli bis zur Kulm ist auch im 2011 vorhanden und muss erkämpft werdenShy Noch sind wenige Rotsocken auf der Strecke und es sind auch noch keine Gatter oder andere Absperrungen vorhanden.
Bei diesem Wetter einfach super.Thumbsup
Dropshot
Antworten
#2
Ich kann den Bericht vom Kollegen bestätigen, denn ich war schon vor zwei Wochen auf der Rigi auf der genau gleichen Strecke unterwegs.
Man muss aber dazu sagen, dass die Rigi nicht gerade die ideale "Frühlingstour" ist, da man doch etwas Grundlagenkondition vom Winter mitbringen sollte.
die beschriebene Steigung zwischen Klösterli und Kulm ist im Schnitt über 15% und zwischendurch über 20% steil! Und das fast 500 Hm lang...
Als Richtzeit brauchte ich knapp 1h 30Minuten für den Aufstieg von Goldau bis Kulm (mit der nötigen GA).
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Cool Rigi First - Herrliche Frühlingstour an den Rigi Südhängen RedOrbiter 0 3'490 18.04.2014, 05:12
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Herz Stichtour zum Kinzigpass: An den Südhängen vom Schächental zur Chinzig Kulm RedOrbiter 1 6'468 07.12.2012, 13:23
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Smile Der Rigi Kulm Achter mit prächtigem Sonnuntergang- Die etwas andere Rigi Tour RedOrbiter 0 4'588 25.11.2012, 10:20
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Question Tourenplanung: Alpencross Lindau/ Bodensee via Kleine Scheidegg n. Montreux/Genfersee RedOrbiter 0 6'520 21.05.2010, 05:53
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Coolglas Rigi : Winter Biketour // Gersau - Gätterli - Rigi Scheidegg - Rigi Kaltbad - Romiti - Vitznau RedOrbiter 9 44'307 20.04.2010, 09:22
Letzter Beitrag: RedOrbiter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste