Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zur Biwaldalp/Sassigrat Tour
#1
Hoi zäme,

Super Site! Bin leider erst diesen Spätherbst auf diese Hompage gestossen und jetzt hoffe ich das bald der frühling kommt Smiley_sun

Ich hätte da eine Frage zu der von RedOrbiter beschriebenen Biwaldalp/Sassigrat Tour.

Und zwar bin ich, muss ich realistischerweise sagen, nicht gerade ein super Biker. Sprich ich bin technisch nicht so beschlagen! Konditionell bin ich allerdings auf der Höhe, weshalb ich lieber Bergauf als den Bergrunter fahre :-)

Nun überlege ich mir im kommenden Sommer diese Tour zu machen, ist diese Abfahrt auch für weniger gute Abfahrer geeignet?

gruss

urner
Antworten
#2
Thumbsup 
hallo urner

Freut mich wenn Dir die Site von Trail.ch gefällt.
Wie ich sehe ist das Dein erstes Posting hier. Deshalb herzlich willkommen!

zu deiner Frage
Bei der Biketour Biwaldalp/Sassigrat ist die Abfahrt vom Sassigrat hinunter zur Musenalp und anschliessend nach Neihüttli äusserst anspruchsvoll. Oben beim Sassigrat sind die ersten Höhenmeter sogar unmöglich zu fahren - will heissen - ganz oben ist extrem steil und danach nur mit hervorragender Bikebeherrschung fahrbar. Für Freaks jedoch machbar.

Ich empfehle Dir ab der Biwaldalp - anstatt Richtung Sassigrat/Chlital - im Grosstal zu bleiben und den Weg hinunter durch Grosswald und Rütiwald nach Rüti (Punkt 1060) zu fahren. Dieser Weg ist alles fahrbar und ist für technisch weniger ambitionierte Fahrer imo empfehlenswert.
Ich hab diese Variante in der Karte heute noch zusätzlich rot gepunktet eingezeichnet und aktualisiert.

Ansonsten hast du mit der Biketour ins Isenthal und hinauf zur Biwaldalp eine herrliche Alpine Biketour ausgesucht. Thumbsup
Auf der Biwaldalp ist zudem eine Alpwirtschaft welche vor der Abfahrt ideal zum erholen und wieder auffrischen einlädt.

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#3
Hoi RedOrbiter,

Merci viel mal für Deine Antwort, ich denke Du hast mir und meinen Knochen sehr geholfen Smile Danke auch für die aktualisierte Karte, ich werde die Tour def. in der entschärften Version machen.

Meinst du aber es währe denkbar dennoch auf den Sassigrat hochzufahren und dann einfach wieder auf dem gleichen Weg runter ins Grosstal ? Weil sonst verpasse ich ja den höchsten Punkt der Tour, was irgendwie auch schade ist Question

bin aber froh dass es noch ein anderen Weg gibt und ich nicht über die Musenalp runter muss Applause
Antworten
#4
Lamp 
urner schrieb:Meinst du aber es währe denkbar dennoch auf den Sassigrat hochzufahren und dann einfach wieder auf dem gleichen Weg runter ins Grosstal ? Weil sonst verpasse ich ja den höchsten Punkt der Tour, was irgendwie auch schade ist Question
Lohnend hoch zum Sasigrat ist es imo auf jeden Fall. Dort oben hast Du Aussicht bis hinunter zum Urnersee und gegenüber die steilen schrofen Felswände vom Urirotstock / Gitschen.
Die letzten ca. 80 Höhenmeter hoch zum Sasigrat sind jedoch mit dem Bike nicht mehr fahrbar. Hier muss geschoben resp. getragen werden.
Ich würde Dir also empfehlen von der Biwaldalp so weit es geht mit dem Bike zu fahren. Dann das Bike zu deponieren und die letzten Meter zu Fuss auf den Sasigrat hochsteigen.

Ich wünsch Dir noch viel Spass bei Deiner geplanten Biketour. Kannst ja dann im Sommer hier wieder mal berichten wie es so gegangen ist... Cool Würde mich freuen.

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Coolglas Val Malvaglia Tour im Tessin - Eisig schön... RedOrbiter 0 2'239 01.02.2019, 07:04
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Coolglas Ab an die Sonne: Lavorgo Tour in der Leventina im Tessin RedOrbiter 0 1'280 08.01.2019, 08:11
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Evil Strada Alta on Fire - Tour in der Leventina Tessin zw. Faido und Biasca RedOrbiter 1 2'936 25.09.2018, 07:18
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Toungue Foto Sustlihütte Tour im Urner Meiental - der Kampf um 3 Meter Strasse am Sustenpass RedOrbiter 4 11'963 17.11.2017, 16:57
Letzter Beitrag: pipo1
Thumbsup On tour: Monster Barends am 1-Meter Oversized Breitlenker... RedOrbiter 0 2'038 05.09.2017, 10:34
Letzter Beitrag: RedOrbiter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste