Galmihornhütte Mountainbike Tour  



Mountainbike Tour: Reckingen - Bächital - Bächigalen - Galmihornhütte - Reckingen
Tour Galmihornhütte in den Indian Summer vom Goms Wallis Mountainbiketour
Galmihorn Tour - Im Aufstieg von Reckingen hinein ins Bächital
Der Indian Summer im Wallis ist überaus faszinierend

Schweiz Wappen Flagge Wallis Schweiz Wallis
MTB Tour: Reckingen - Bächital - Bächigalen - Galmihornhütte - Reckingen
Bilder MTB Biketour: Reckingen Bächital Bächigalen Galmihornhütte Tourenbeschreibung:
 








Mountainbike Galmihornhütte Wallis
Galmihorn Abfahrt im
Goms Wallis nach Reckingen




Galmihornhütte Abfahrt nach Reckingen
Galmihornhütte Abfahrt
nach Reckingen





Indian Goldtrail vom Galmihornhütte
Indian Goldtrail in den
warmen Farben vom Herbstlich
t




Goms Wallis bei Reckingen
Goms Wallis - Abfahrt
hinuter nach Reckingen




Indian Summer Reckingen Goms Wallis
Mountainbiken Indian Summer
Reckingen im Goms Wallis







Fotogalerie

©Photo by RedOrbiter

 

 

Bächital - Bächigalen - Galmihornhütte

Die Tour zur Galmihornhütte hatte ich schon länger auf meinem Biketouren-Radar.
Dabei habe ich im Internet verschiedene Tourenbeschreibungen gefunden und studiert. Überall wurde die Abfahrt ab der Galmihornhütte auf Schotterstrasse hinunter nach Münster beschrieben.
Das passte mir aber gar nicht. Denn, das kann es ja wohl nicht sein... zuerst über 1000 Höhenmeter hoch "pedalen" und dann den grössten Teil auf Schotterstrasse wieder vernichten...
So suchte ich mir einen anderen Abfahrts-Trail. Ich war daher sehr gespannt ob meine gewählte Routen Planung aufgeht...?

Und so kam es...

Der fehlende Winter trieb mich am 1. Dezember 2011 nochmals ins Wallis. Man bedenke, es ist der Beginn vom meteorologischen Winter! Die letzte Möglichkeit, denn ein Tag später wurde der Furkapass, meine Zufahrt ins Wallis, durch die Wintersperre für dieses Jahr endgültig geschlossen. Heute wollte ich die Galmihütte Tour fahren, allerdings ohne Galmihornhütte.- denn diese hatte geschlossen.
Der Südhang vom Goms im Walliser Haupttal war ideal gelegen. Die heutige 2400 Meter Marke sollte deshalb noch mehrheitlich ohne Schnee machbar sein.
So stand ich um 10:30 in Reckingen / Goms am Start.
Unmittelbar beim Dorf Reckingen beginnt der Aufstieg. Ich fahre nördlich vom Reckingen in zwei weiten Kehren hinauf nach Wiler. Schon bald nach Reckingen wechselt die Unterlage der schmalen Strasse auf Schotter.
Nach Wiler geht's hinauf ins Bächital. Die Lärchen hier sind teilw. schon verglüht, aber lassen gut erahnen wie der Indian Summer hier geleuchtet hat.
Die Strecke führt mich im Bächital bis an den Schutzdamm vom Bächigletscher. Von dort geht's auf weiteren 4 Kehren hinauf nach Bächigalen auf 2400 Meter. Galen ist Walliserdialekt und heisst soviel wie runder, lang gezogener Grasberg, begraster Gipfel, Rücken eines Berges. Der Aufstieg geht für mich heute eher streng - ich habe furchtbar schlechte Beine... Ansonsten ist der Aufstieg alles schön gleichmässig und sehr gut fahrbar.
Oben bei Bächigalen geniesse ich länger Zeit die herrliche Aussicht über das ganze Goms bis hinauf zum Furkapass. Gegen Südwesten kann ich neben dem Weisshorn sogar das Matterhorn gut erkennen.
Nach der Pause heisst es dann Sattel runter. Ich mache mich Abfahrt bereit.
Hier hat es gegen die Alp Unnere Treichbode noch etliche Schneefelder. Zum Glück ist der Schnee sehr kompakt und "griffig". Es macht sogar richtig Spass über den Schnee runter zu fahren.
Nach den Alpgebäuden ist dann fertig mit Schnee. Teilweise hat es hier dann einige eher ruppige, ausgewaschene Stelle zu meistern. Der Wanderweg hier ist eher schlecht unterhalten.
Schon bald sehe ich die Galmihornhütte. Diese lasse ich aber heute links liegen. Dass ich heute nicht zur Galmihornhütte runter fahre, ist sowieso nicht weiter tragisch. Denn die Galmihornhütte hat geschlossen. Wenn wundert’s, denn es ist schon Anfang Dezember.
Etwa hundert Höhenmeter oberhalb der Galmihornhütte, direkt unter den stählernen Kolossen der Lawinenverbauungen, verlasse ich die übliche Standardroute. Ich biege nach rechts ab und fahre runter Richtung Altstafel. Ab hier probiere ich jetzt meine vorgängig geplante eigene Route.
Und, was soll ich sagen, ein absoluter Volltreffer. Was jetzt kommt ist einfach traumhaft. Es folgen dermassen geniale Singletrails, dass ich laut Jauchze vor Freude. Genau das ist es, was ich am Mountainbiken so liebe. Der Trail via Bleik, Altstafel und Tomebine runter bis nach Wiler ein richtiger Hochgenuss.
Bei Wiler quere ich zweimal meine Aufstiegsstrecke. Unterhalb von Wiler wähle ich den direkten Wanderweg bis runter nach Reckingen.
Der Trail spuckt mich direkt in Reckingen wieder aus.
Ich bin hell begeistert. Wahnsinn, der Trail war ein absoluter Volltreffer.
Würdige Hammertour als End Of Season - was will ich mehr!
Genau so stelle ich mir den idealen Weg zum Trail surfen vor. Einfach mal 1000 Höhenmeter auf die schönste Art vernichten.
Ach ja, die ganze heutige Biketour ist mir kein einziger Berggänger begegnet, es war alles menschleer. War trotzdem, oder soll ich schreiben, gerade deshalb einfach Toll!

01. Dezember 2011

Schnitt 6.2 km/h

RedOrbiter


Kurzinfo Reckingen - Bächital - Bächigalen - Galmihornhütte - Reckingen
Streckenlänge: 19.5 km
Höhenmeter: 1037 hm
Fahrzeit: Reine Fahrzeit: 3:08 Std
Streckenverlauf: Recklingen - Bächi Chäller - Bächital - Bächigalen - Unnere Treichbode - (Galmihornhütte) Bleik - Altstafel - Twäre - Tomebine - Wiler - Stadeltini - Lauwengadmen - Reckingen
Landkarte:

Landkarte:
Blatt Nr. 1250 Ulrichen Mst 1:25'000
oder
Blatt Nr. 265 Nufenenpass Mst. 1:50'000
Landkarte vom Bundesamt für Landestopographie

  Text, Data, Grafik and Photos by RedOrbiter
Copyright© 2012 by Redorbiter on www.trail.ch, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Forum] [Photo-Album]

this website is part of www.trail.ch by RedOrbiter


Weiter Tourenvorschläge mit Beschreibungen und Infos sind erwünscht
Schreib mir per E-Mail  an   redorbiter[at]trail.ch

Sende mir eine E-Mail: redorbiter[at]trail.ch
Hast du Anregungen, Fragen, Kommentare, Feedbacks oder evtl. Fehler
zu dieser Homepagesite, so Schreib ins Forum von Trail.ch oder sende mir eine E-Mail an obige Adresse.
Copyright© 2012 by Redorbiter, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Galmihornhütte] [Foto]