Pischa Trail Davos  



Mountainbike Tour: Davos - Flüelatal - Tschuggen - Pischa - Hüreli - Drusatscha - Davos
Davos Pischa Trail am Flüelaberg
Pischa Trail in Richtung Hüreli Davos / Graubünden
Der Wanderweg auf dem Flüelaberg am Pischa Grat entlang macht enorm viel Spass

Schweizer Wappen - die Schweizer Flagge
Der Kanton Graubünden in der Schweizer Landkarte Schweiz
Bündner Wappen - Kanton Graubünden
MTB Tour: Davos - Flüelatal - Tschuggen - Pischa - Hüreli - Drusatscha - Davos
Bilder MTB Biketour: Pischa Trail Davos
Tourenbeschreibung:
 






Flüelatal von Davos in Richtung Flüelapass
Flüelatal von Davos in
Richtung Flüelapass






Restaurant Zum Tschuggen Davos am Flüelapass

Restaurant Zum Tschuggen Davos
Im Flüelatal am Flüelapass





Davos - Pischa Richtung Hüreli
Pischa Trail Davos
Hinten das Dorf Klosters





Davos mit Davosersee
Davos mit Davosersee. MTB
Abfahrt am Drusatschaberg





Fotogalerie

©Photo by RedOrbiter

 

 

Pischa
======

11. September 2011

Start dieser Mountainbiketour ist im Bündnerischen Davos - die höchstgelegene Stadt der Alpen.
Ich fahre in Richtung Flüelatal. Am Eingang vom Flüelatal fahre ich durch den kleinen Bikepark Obersand und überquere dort die Brücke über den Flüelabach. Dann geht's auf dem Wanderweg hoch zur Waldstrasse. Dabei muss ich einige Meter hochschieben.
Jetzt folge ich alles auf der rechten Seite vom Flüelabach dem Wanderweg bis nach Tschuggen. Gegenüber vom Flüelabach fahre ich dabei bei der Talstation der Pischabahn vorbei. Die Pischabahn ist geschlossen und nicht in Betrieb. Der Wanderweg bis Tschuggen ist durchgehend fahrbar und am Morgen fast Menschenleer.
Bei Tschuggen überquere ich den Flüelabach und die Flüelapassstrasse. Gleich oberhalb der Tschuggen Kapelle beginnt der Anstieg hinauf zum Tschuggenberg.
Dieser Aufstieg hat es richtig in sich. Ich kann heute nur etwa die Hälfte fahrend meistern. Die gestrige happige Tour steckt mir wohl noch zu sehr in den Knochen. Aber wie ich sehe können nachfolgende Biker den ganzen Aufstieg im Sattel meistern. Meine Hochachtung haben Sie.
Die folgende Singletrail Strecke ab Tschuggenberg, ab etwa 2260 Meter, kann ich dann auch wieder fast alles fahrend meistern. Nur einige Stufen oder verblockte Teile muss ich kurz absteigen und schieben.
Die Pischa Bahn resp. das dazugehörige Pischa Bergrestaurant hat im Sommer geschlossen. Deshalb - Bei Pischa bei der Bergstation der Luftseilbahn stehen dann einladend in Reih und Glied windgeschützte Bänke welche zum Sonnenbaden einladen. Ich kann hier nicht wiederstehen.
Nachdem ich eine grosse Portion Sonne getankt habe und das mitgebrachte Sandwich verdrückt habe mache ich mich Abfahrbereit.
Die folgende Abfahrt entschädigt wirklich genügend für den zurückliegenden harten Aufstieg zw. Tschuggen und Tschuggenberg.
Zunächst geht es alles über den Pischagrat in Richtung Hüreli. Dazwischen öffnet sich ab und zu auch der Tiefblick zur Mönchalp ins benachbarte Tal.
Ein herrlicher Trail der keine Wünsche offen lässt.
Kurz vor Hüreli bei Punkt 2408m stürze ich mich rechts runter ins Ober Tälli in Richtung Arbeliboden.
Ich jauchze innerlich. Solche Singeltrails liebe ich. Einzig die etwas zu gross gerattenen Wasserrinnen stören den gleichmässigen Fahrt-Rythmus. Bei Arbeliboden geniesse ich den Ausblick hinunter ins Tiefer gelegene Dorf Klosters.
Ich biege bei Arbeliboden nach links ab und fahre durch die Flanke vom Drusatschaberg runter bis zum Weiler Drusatscha.
Dabei hat's einige Stellen die leicht ausgesetzt sind. Die Strecke hier ist auch technisch ein wenig anspruchsvoller aber fast durchgehend fahrbar.
Ab Drusatscha folge ich dem Drusatschabächli hinunter in Richtung Davosersee. Hier kann ich's nochmal herrlich Krachen lassen.
Ich fahre nicht ganz an den Davosersee überquere zweimal das Trasse der RHB Bahn und komme so via den Seehornwald zurück nach Davos wo ich am Morgen gestartet bin.

Fazit: Die Pischatour ist wirklich wunderschön und würde ich jederzeit wieder so machen.

cu RedOrbiter


Kurzinfo Davos - Flüelatal - Tschuggen - Pischa - Hüreli - Drusatscha - Davos
Streckenlänge: 21.2 km
Höhenmeter: 982 hm
Fahrzeit: Reine Fahrzeit: 3:11 Std
Streckenverlauf: Davos Obersand - Waldji - Dörfji - Tschuggen - Tschuggenberg - Pischa Stn. Mtteltälli - Hüreli - Ober Tälli - Arbeliboden - Drusatschaberg - Drusatscha - Davosersee - Seehornwald - Davos Obersand
Landkarte:

Blatt Nr. 5002 Chur - Arosa Davos (Zusammensetzung) Mst. 1:50'000
Landkarte vom Bundesamt für Landestopographie

  Text, Data, Grafik and Photos by RedOrbiter
Copyright© 2012 by Redorbiter on www.trail.ch, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Forum] [Photo-Album]

this website is part of www.trail.ch by RedOrbiter


Weiter Tourenvorschläge mit Beschreibungen und Infos sind erwünscht
Schreib mir per E-Mail  an   redorbiter[at]trail.ch

Sende mir eine E-Mail: redorbiter[at]trail.ch
Hast du Anregungen, Fragen, Kommentare, Feedbacks oder evtl. Fehler
zu dieser Homepagesite, so Schreib ins Forum von Trail.ch oder sende mir eine E-Mail an obige Adresse.
Copyright© 2012 by Redorbiter, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Pischa] [Karte] [GPS] [Foto] [Kommentar]