Foto Album Mountainbike Touren Schweiz:
Tessin Zentralschweiz Graubünden Wallis Uri Schwyz Nidwalden Obwalden Bern Glarus St.Gallen Zürich
Benutzerdefinierte Suche



 Trail Fotos Mountainbike Touren Bilder

Trail photo album Mountainbike Touren
Galerie > Trail > AlpenX > Haute Route Trans Wallis

haute-route-transalp-wallis_img_9510_23-07-2005.jpg
Stockalperweg in der Saltinaschlucht gegen den Simplonpass1661 x angesehenDer Stockalper Weg hinauf zum Simplonpass.
Nach dem Saflischpass gibt's eine tolle Mountainbike Abfahrt bis Rosswald. Dann tauchen wir ab in die Saltinaschlucht und folgen dem Stockalperweg entlang dem Tafernabach. Viele Brücken und Stege überqueren wir. Allerdings müssen wir etliches schiebend bewältigen.
haute-route-transalp-wallis_img_9484_23-07-2005.jpg
Saflischpass - Im Binntal vom Breithorn letzter Anstieg zum Saflisch Pass1716 x angesehenIm Binntal: Vom Furggerchäller beim Breithorn geht's hinauf zum Saflischpass.
Der steile Anstieg hinauf zum Breithorn hat schon mächtig Körner gekostet und ging an die Substanz.
Der finale Passanstieg hinauf zum Saflischpass müssen wir dann teilweise das Mountainbike schiebend bewältigen.
Der nachfolgende wunderschöne Singletrail entschädigt uns aber für den anstrengenden Aufstieg.
haute-route-transalp-wallis_img_9556_24-07-2005.jpg
Höhenweg vom Gebidumpass gegen Gspon1841 x angesehenDer Höhenweg vom Gebidumpass Richtung Gspon.
Nachdem wir vom Simplonpass her die Usseri Nanzlicke bezwungen haben stürmen wir den Gebidumpass.
Ab dem Gebidumpass dann herrliche Aussicht und ein leckerer Trail wartet auf uns auf dem Höhenweg nach Gspon im Saastal.
Der anschliessende Trail runter nach Staldenried ist anspruchsvoll, ab Staldenried dann Teerstrasse.
Am zweiten Tag unserer Haute Route Mountainbiketour im Wallis
haute-route-transalp-wallis_img_9578_25-07-2005.jpg
Suonen Weg Ergisch - Gejagt von einem Blitz und Donner fahren wir entlang der Suonen Wasserleitungen ins Turtmanntal1945 x angesehenErgischer Suonen im Turmanntal
Unser heutiger Tagesabschnitt führt uns von Törbel über die Eischollalp nach Gruben/Maiden.
Wir folgen ab Ergisch den Suonen ins Turmanntal.
Diese Jahrhunderte alten Wasserleitungen wurden gebaut um das Gletscherwasser auf die fernen trockenen Wiesen zu leiten und dort mit Schleusen zu verteilen. Allerdings erwischen wir auf dem Ergischer Suonenweg ein heftiges Gewitter welches uns entlang der Suonen hetzen lässt.
haute-route-transalp-wallis_img_9640_26-07-2005.jpg
Forcletta Pass - Vom Turtmanntal ins Val d'Anniviers1650 x angesehenAbfahrt vom Forcletta Pass hinunter nach Ayer
Am vierten Tag unserer Wallis Transalp erklettern wir von Gruben im Turtmanntall den Forcletta Pass.
Die Abfahrt vom Forclettapass hinunter zur Alp Nava ist fast durchwegs fahrbar aber erfordert gute Technik auf dem Bike.
Ab der Alpage Nava folgen wir mehrheitlich der Schotterpiste hinunter nach Ayer ins Val d'Anniviers.
Unser heutiges Tagesziel ist Grimentz
haute-route-transalp-wallis_img_9695_27-07-2005.jpg
Pas de Lona auf der Strecke vom Grandraid Marathon1664 x angesehenAbfahrt vom Lonapass auf der Grand Raid Marathon Strecke.
Tag fünf der Haute Route Wallis.
Ab Grimentz geht's zunächst hinauf zum Lac Moiry und weiter bis zum Lonapass. Vom Lonapass fast duchgehend fahrbar auf Trail hinunter nach Eison. Unser Tagesziel im Val d'Herens ist Evolene.
haute-route-transalp-wallis_img_9712_28-07-2005.jpg
Zur Alp Mandelon bei Vendes auf dem Höhenweg ins Val d'Heremence1453 x angesehenGegen Alp Mandelon
Am sechsten Tag der Haute Route Trans Wallis fahren wir von Evolene im Val d'Herens hinauf bis Artsinol/Chemeuille. Dann folgen wir dem Höhenweg zur Alp Mandelon um den Sex Pey herum. Dann fahren wir ins Val d'Heremence hinunter und überqueren den La Dixence fahren auf einer nicht mehr gebrauchten Suonenleitung bis Hermenence. Der Schlussanstieg hinauf nach Thyon lässt uns dann nochmals zünftig schwitzen.
haute-route-transalp-wallis_img_9741_29-07-2005.jpg
Pierre Avoi im Schlussanstieg. Verbier liegt tief unter uns.1372 x angesehenAufstieg vom Croix de Coeur hinauf nach Pierre Avoi. Unter uns der bekannte Skiort Verbier.
Am siebten und letzen Tag von unserer Haute Route Transalp Wallis fahren wir von Thyon ins Val de Nendaz.
Nendaz lassen wir unter uns liegen und fahren hinauf zum Croix de Queur. Wir queren dann oberhalb Verbier und besteigen den Pierre Avoi. Ab dem Pierre Avoi folgt dann noch eine nicht enden wollende Abfahrt nach Martigny hinunter wo unser TransX-Ziel ist.
8 Dateien auf 1 Seite(n)

 






this website is part of www.trail.ch by RedOrbiter
[Home] [Touren] [Forum] [Foto-Galerie] [GPS]