Fuorcla Gualdauna Es-cha wunderschöne alpine Mountainbike Tour im Ober-Engadin  
Mountainbike Tour: La Punt - Albulatal - Fuorcla Gualdauna - Es Cha SAC Hütte - Madulain
Es cha Hütte
Es cha Hütte am Fusse vom Piz Kesch, oberhalb von La Punt Madulain
Engadin / Graubünden

Schweiz Wappen Flagge Graubünden Schweiz Landkarte Schweiz Graubünden
MTB Tour: La Punt - Albulatal - Fuorcla Gualdauna - Chamanna Es Cha CAS - Madulain
Fotos Mountainbike Tour:
Fuorcla Gualdauna - Es-cha Hütte
Tourenbeschreibung:
 





Fuorcla Gualdauna
Fuorcla Gualdauna
noch ein paar Meter









Ab der Fuorcla Gualdauna in Richtung Es-cha SAC Hütte

Von der Fuorcla Gualdauna
zur Es-cha SAC Hütte


Zur Es cha SAC Hütte am Albulapass

Wanderweg zur Es Cha
SAC Hütte


Es cha Abfahrt nach Madulain
Herrlicher alpiner Trail
Unter der Es cha Hütte




Wanderweg unter der Es cha SAC Hütte Technisch sehr anspruchvoll
Wanderweg unter der
Es cha SAC Hütte
Technisch recht anspruchvoll






Fotogalerie

©Photo by RedOrbiter

 

 

Es Cha Hütte SAC

Die Tour beginnt bei La Punt im Dorfteil Chamues-ch im Oberengadin am Fusse vom Albulapass. Als ich in La Punt losfahre geht's sofort auf Strasse in die Steigung hinauf zum Albulapass. Herrlich hier hoch zu fahren. Die Sonne wärmt schön, obwohl schon gegen Ende September. Deshalb ein wahrlich wunderschöner Aufstieg im herrlichen Herbst Morgen Sonnenlicht zum Albulapass
Der Autoverkehr hält sich in engen Grenzen. Nach knapp 600 Höhenmetern, nach etwa einer Stunde hab ich es geschafft. Ich verlasse die Albulapass Strasse bei Punt Granda (Punkt 2251m) und biege rechts in den Trail ab der Richtung Fuorcla Gualdauna führt. Der schöne Trail über die Alp Alvra ist unten noch gut fahrbar. Allmählich wird der Singletrail immer Steiler zur Fuorcla Gualdauna. Hier muss ich meine ganze Kraft aufbieten um im Sattel zu bleiben. Schieben wäre hier wohl Kräfte schonender, aber das gibt mein "Grind" hier einfach nicht zu. Von der Fuorcla Gualdaune erblicke ich erstmals mein heutiges Ziel, die Chamanna d'Es-cha CAS (Es-cha SAC-Hütte). Ab der Fuorcla Gualdauna ein wunderbarer Höhentrail, gut fahrbar und nur leicht ansteigend ins Val d'Es-cha. Dieser Abschnitt ist in recht steilem Hang aber auf guter Wegunterlage für mich alles fahrbar. Dann geht's über den Ova Pischa Bach. Danach  wird der Trail wieder etwas steiler und auch zwischendurch auch etwas verblockt. Dadurch muss ich manchmal immer wieder kurz absteigen. Die Es-cha SAC Hütte am Fusse vom Piz Kesch erreiche ich genau richtig. Mein Magen meldet sich mit Hungergefühl und knurrt. Ich bestelle eine Speckrösti. Auf der Sonnenterasse der Es~cha Hütte geniesse ich die gewaltige Aussicht zur Bernina Gruppe, welche im weissen Gletscherpanzer zu mir herüber leuchtet. Als die Speckrösti kommt verspeise ich diese mit Heisshunger. Sie mundet vorzüglich. Ich kann die Rösti nur empfehlen. Auf der Sonnen Terrasse komme ich auch mit Berggängern und Jägern ins Gespräch. Angesprochen auf die geplante Abfahrt direkt unter der Es~cha Hütte wird mir die Strecke als sehr schwierig und mit Bike unfahrbar beschrieben. Gemäss meiner Infos sollte dies jedoch halb so schlimm sein. Es müssten maximal geschätzte 10 Minuten zum runter schieben werden.
Also mache ich mich gespannt auf die Abfahrt. Ich fahre die direkte Strecke unter der Es-cha Hütte. Oben noch flach wird der Trail allmählich steiler. Die ersten 100 Höhenmeter bis Muot Ot sind herrlichster Singletrail. Dann beginnt ein richtiges Kurven Eldorado. Der folgende steile Trail ist verblockt und mit Stufen durchsetzt und führt direkt über die Hügel-Kuppe runter. So sind 120 Höhenmeter zu meistern. Zu meinem Erstaunen kann ich den Abschnitt fast komplett fahren.
Allerdings ist dieser Abschnitt für mich immer an der Grenze was ich noch einiger massen fahren kann. Meine ganze Technik ist gefragt. Fazit hier: Die geschätzten 10 Minuten schieben sind ungefähr passend wenn die entsprechende Technik fehlt.
Nach diesem schwierigen Abschnitt wird der Singletrail dann richtig flowig bis zur Alpstrasse runter. Dieser Alpstrasse folge ich 300 Meter bevor ich rechts weglos zur dortigen Holzbrücke und über diese auf die andere Talseite wechsle. Auf dem folgenden Singletrail muss ich jetzt einige Meter bergauf meistern, bevor ich den Trail im Lärchenwald runter via Plaun Grand bis zur Ruine Rna da Guardaval fahre. Dieser Trail ist nochmals teilweise anspruchsvoll, zum Teil in steilem Gelände, aber für mich fast durchgehend fahrbar. In den engen steilen Spitzkehren dort, muss ich jeweils das Bike herumwerfen, will heissen, kurz absteigen. Bei der Burg Ruine Rne da Guardaval oberhalb von Muldain geniesse ich eine wunderbare Aussicht in Richtung Oberengadin.
Mein GPS pipst und zeigt mir auch ein Geocache unmittelbar bei der Guardaval Ruine*. Besagtes finde ich jedoch auf die Schnelle nicht.
Der noch folgende kurze Singletrail mündet bald in eine alte und befestigte schmale Plasterstrasse mit Rundsteinen, welcher ich bis ins Dorf Madulain runter folge. Am ersten Brunnen in Madulain fülle ich dann sofort meine Trinkflasche auf. Macht halt mächtig Durst, solch eine tolle Abfahrt. Ab Madulain fahre ich dann noch übers offene Feld auf schmalen Feldsträsschen zurück nach La Punt Chamues-ch.

 

cu RedOrbiter
www.Trail.ch

 

23. September 2010


* - Geocache : guardaval - torre dei briganti (nicht gefunden)
http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=033200db-28c1-4d62-b388-9ebf3cca74b3&log=y&decrypt=


Kurzinfo La Punt - Albulatal - Fuorcla Gualdauna - Es Cha - Madulain
Streckenlänge: 20.9 km
Höhenmeter: 1027 hm
Fahrzeit: Reine Fahrzeit: 3:17 Std
Streckenverlauf: Strecke:
La Punt – Albulatal (Val d’Alvra) – Punt Granda – Fuorcla Gualdauna – Chamanna d’Es-cha CAS – Alp Es-Cha Dadains – Plaun Grand – Sur Chastle - Rna da Guardaval – Madulain – La Punt
Landkarte:

Nr. 258  Bergün/Bravuogn Mst. 1:50'000
oder
Nr. 5013 Oberengadin Engiadin’Ota (Zusammensetzung) Mst. 1:50’000
Landkarte vom Bundesamt für Landestopographie

  Text, Data, Grafik and Photos by RedOrbiter
Copyright© 2011 by Redorbiter on www.trail.ch, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Forum] [Photo-Album]

this website is part of www.trail.ch by RedOrbiter


Weiter Tourenvorschläge mit Beschreibungen und Infos sind erwünscht
Schreib mir per E-Mail  an   redorbiter[at]trail.ch

Sende mir eine E-Mail: redorbiter[at]trail.ch
Hast du Anregungen, Fragen, Kommentare, Feedbacks oder evtl. Fehler
zu dieser Homepagesite, so Schreib ins Forum von Trail.ch oder sende mir eine E-Mail an obige Adresse.
Copyright© 2011 by Redorbiter, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Es Cha] [Karte] [GPS] [Foto] [Kommentar]