Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Engelberg Jochpass
#1
Evil 
Frage?!?
Ich bin am Montag von Engelberg - Jochpass -Tannalp - Distelboden- Frutt - Melchtal - Stans gefahren... Alles recht schön und gut aber gibt es da draussen einen MTBer der den Jochpass alles rauf noch fahren kann oder schieben da die meisten an den steilen Stücken wenn sie nicht eh den Sessellift nehmen? Ich fahre ja viel... aber so was hab ich noch nicht erlebt, sehr steil und der Reifen gräbt sich regelrecht in den Boden hinein so Kiesig und weich ist es dort... Die Tour ist aber trotzdem allen wärmstens zu empfehlen...
Alles in allem 5 Std.
Auf dem Foto kann man leider nur vermuten wie steil es ist. Aber die Aussicht ist ein Hammer

   
   
   
Antworten
#2
Hoi fisherfreak
ich persönlich bevorzuge den Jochpass in umgekehrter Richtung. Entweder vom Brünig her via Winterlücken und Gental bis
nach Engstelnalp, oder von der Melchseefrutt her. Beim Engstlensessellift wird es dann ziemlich steil, aber bei top
Kondition ist der grösste Teil fahrbar. In umgekehrter Richtung muss man fast den Sessel nehmen, weil das letzte Teilstück nun definitv
zu steil und schotterig ist.
Antworten
#3
ich überlege mir folgende tour:
kerns-melchsee-frutt-tannalp-jochpass-engelberg-surenenpass-altdorf

habe bisher nur einzelstücke dieser tour gefunden, aber noch nie als ganzes

hat dies jemand schon gewagt? Km?Hm? strecke?
Antworten
#4
mascof schrieb:ich überlege mir folgende tour:
kerns-melchsee-frutt-tannalp-jochpass-engelberg-surenenpass-altdorf

habe bisher nur einzelstücke dieser tour gefunden, aber noch nie als ganzes

hat dies jemand schon gewagt? Km?Hm? strecke?
Ich habe deine genannte Strecke auch noch nie als ganzes an einem Stück gefahren. Bin jedoch alle Teilstücke schon mal gefahren. Das wird ein hartes Ding.

Deine Strecke hat sehr viele Höhenmeter - zusammengerechnet über 3000 hm. Allein das Teilstück von Kerns bis zum Jochpass hat über 1800 Höhenmeter. Dann nochmal 1300 Höhenmeter bis zum Surenenpass. Anschliessend die schwere Abfahrt nach Attinghausen/Altdorf.
Wenn du das an einem Tag schafft's, hast du meine Hochachtung. Applause

Aber alles Machbar. Am Morgen einfach sehr sehr früh starten.


Noch ein Tipp:
Du kannst allerdings wenn gewünscht einige Streckenabschnitte mit Bahn/Liftunterstützung abkürzen.
Die Bahn hoch zur Melchseefrutt nimmt Bikes mit.
Soviel ich weiss ebenso die Bahn vom Engstlensee hoch zum Jochpass.
Zudem besteht im Engelbergertal die Möglichkeit von Stäfeli mit der kleinen Bahn hoch zum Äbnet zu fahren. Damit ersparst Du dir das Schiebestück beim Stäfeli.

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#5
Big Grin 
(10.09.2008, 12:50)fisherfreak schrieb: Frage?!?
Ich bin am Montag von Engelberg - Jochpass -Tannalp - Distelboden- Frutt - Melchtal - Stans gefahren... Alles recht schön und gut aber gibt es da draussen einen MTBer der den Jochpass alles rauf noch fahren kann oder schieben da die meisten an den steilen Stücken wenn sie nicht eh den Sessellift nehmen? Ich fahre ja viel... aber so was hab ich noch nicht erlebt, sehr steil und der Reifen gräbt sich regelrecht in den Boden hinein so Kiesig und weich ist es dort... Die Tour ist aber trotzdem allen wärmstens zu empfehlen...
Alles in allem 5 Std.
Auf dem Foto kann man leider nur vermuten wie steil es ist. Aber die Aussicht ist ein Hammer

Ciao Zusammen,
bin neu im Forum und habe dazu einen Nachbrenner.
Die besagte Tour ist an einem Tag ohne Bahntransporte machbar.
Wir haben das Mitte der Neunzigerjahre mit Hardtails gefahren/getragen/gefahren.
Start war Morgens um 5 Uhr und um 20 Uhr wieder zurück, nach einem Zwischenstopp in Engelberg beim Arzt um eine Schnittwunde an meinem Ellbogen zu Nähen... Thumbsup
Stans-Melchsee Frutt-Jochpass-Engelberg-Surenen-Attighausen-Bauen-Emmetten Beckenried-Stans
Wer mag kann die Höhenmeter nachrechen, war für uns war es nicht relevant es gab nur das Ankommen.
Das war unsere 90-er Jahre MEGATOUR! Smiley_sun

Gruess Dani
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Thumbsup Edelweiss am Walenpfad bei Bannalp - Tour Engelberg Walegg Bannalp Oberrickenbach RedOrbiter 0 5'229 22.10.2012, 10:16
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Wink Der Höllen-Trip - Gestern am Surenenpass - Biken von Engelberg ins Urnerland RedOrbiter 1 5'598 15.10.2012, 09:23
Letzter Beitrag: phil

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste