Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Monti di Motti: Von der Magadino Ebene ins Verzascatal - Winter Biken im Tessin
#1
Cool 
Monti di Motti
----------------
25.Januar 2013
Es ist neblig grau und eisig Kalt - Im Norden Temperaturen um die 0°Grad.
Im Tessin gemäss Wetterbericht bis gegen 10°Grad, sonnig und blauer Himmel...
Was liegt näher als den kleinen Hüpfer über den Gotthard zu machen.
Ab geht's ins Tessin zum Biken.
Gestartet bin ich beim Airoporto Locarno (Flughafen Locarno) .
Von dort gelange ich auf feinen Nebensträsschen quer über die Magadino Ebene völlig entspannt bis nach Gerra.
Bei Gerra beginnt dann die lange Steigung via Agarone, Medoscio, Curogna und Monti di Ditto hinauf nach Monti di Motti. Hat es unten noch ab und zu ein Auto, bin ich weiter oben völlig verkehrsfrei unterwegs. Die Steigung ist immer angenehm zu fahren und nie "giftig".
Bei Punkt 1026 bei der Abzweigung nach Monti della Gana, wo ich geradeaus fahre, habe ich die Steigung geschafft und es geht mühelos nach Monti di Motti. Etwas Schnee auf der Strasse und ab und zu ein Eisfeld mahnen zur Vorsicht.
Monti di Motti erobere ich kampflos und schnell. Denn der Ort ist völlig ausgestorben. Die Osteria Grotto Monti Motti wie erwartet chiuso (geschlossen).
An einer wärmenden Hauswand mache ich dann Zvieripause und lasse mir die Sonne auf den Bauch scheinen. Ein herrlicher Fleck Erde hier oben.
Irgendwann später mal, mach ich mich auf die Abfahrt.
Der Schnee hier oben bei Monti di Motti bringt meine geplante Abfahrt etwas durcheinander. Geplant war hinten runter ins Verzasca Tal nach Berzona zu fahren. Der Schnee liegt hier aber teilweise 30-40 cm hoch und macht diese Abfahrt, welche teilweise im Nordhang ist, nicht sinnvoll.
So entschliesse ich mich vorne runter die Strecke via Monti di Metri, Vertum nach Selvatica zu probieren.
Gesagt getan.
Runter nach Monti di Metri herrlicher Schneedownhill. Hier kann ich an der Balance/Fahrtechnik üben und feilen...
Ab Monti di Metri genialer Singletrail mit feiner Schneebeigabe aber gut fahrbar in Richtung Miescio. Dann ist fertig lustig. Der folgende Wanderweg runter nach Selvatica ist dann mehrheitlich schieben. Circa 200 Höhenmeter Bikewandern in steilem Gelände mit mehrheitlich unfahrbaren Treppenstufen. Der Bikespass hält sich hier eher in Grenzen Wink Zum Glück hat es hier kein Schnee mehr und der Weg ist einigermassen trocken.
Oberhalb Selvatica treffe ich dann auf die Forststrasse und kann aufsitzen und runter fahren nach Selvatica. Hier stehe ich direkt oberhalb der gewaltigen Verzasca Staumauer vom Wasserkraftwerk. Eindrücklich!
Ab Selvatica folge ich dann dem guten Wanderweg nach Gordemo und weiter auf Strasse nach Gordola. Bei Gordola nehme ich dann den alten Weg "Sentiero Comunale" hinunter zur Hauptstrasse. Rüttel rüttel - viele Stufen.
Zurück geht's über die Magadino Ebene auf Nebensträsschen zum Aeroporto Locarno.
Fazit - Hat mächtig Spass gemacht Cool trotz der Bike-Wanderung.


Lago Maggiore
[Bild: monti-di-motti_25-01-2013_img_0923.jpg]
Panorama Lago Maggiore


Osteria Grotto Monti Motti
[Bild: monti-di-motti_25-01-2013_img_0926.jpg]
Grotto Monti Motti chiuso (geschlossen) - habe ich mir fast gedacht - Das Grotto im tiefen Winterschlaf


Monti Metri
[Bild: monti-di-motti_25-01-2013_img_0939.jpg]
Monti di Metri - die Singletrail Abfahrt beginnt - Die Sonne blinzelt verspielt via den Lago Maggiore zu mir hoch Smiley_sun


Singletrail
[Bild: monti-di-motti_25-01-2013_img_0949.jpg]
Von Monti di Metri Richtung Vertum


Hohlgasse
[Bild: monti-di-motti_25-01-2013_img_0951.jpg]
Direkt oberhalb von Vertum


Vertum
[Bild: monti-di-motti_25-01-2013_img_0956.jpg]
Ab Vertum hinunter ins Verzasca Tal - Im Hintergrund der Lago Maggiore


Richtung Verzascatal
[Bild: monti-di-motti_25-01-2013_img_0960.jpg]
Von Vertum ins Verzascatal


Verzasca Staumauer
[Bild: monti-di-motti_25-01-2013_img_0981.jpg]
Bei der Staumauer von Verzasca Stausee spuckt mich der Trail wieder aus.


Gordola
[Bild: monti-di-motti_25-01-2013_img_0987.jpg]
Rustici - Traditionelle alte Tessiner Steinhäuser Häuser in den Rebbergen von Gordola - Alt und Neu - was ist schöner?



Alle Fotos zur Tour Monti di Motti:


cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#2
Big Grin 
Winter Biken Tessin
13. Februar 2013 / Aschermittwoch

Wieder ins Tessin, nochmals hoch nach Monti di Motti.
Wetter Sonne +plus+ Smiley_sun ca. 10 Grad.
Diesmal habe ich jedoch eine andere Abfahrt probiert.
Gefahren und als gut befunden --> es war ein Volltreffer.
Geniale einsame Wanderweg Trails im Tessin.
Sehr abwechslungsreich und heftig Spass --> von Flowig bis sehr Anspruchsvoll
Genau so gefallen mir die Tessiner Trails.
Die Abfahrt von Monti di Motti via Bazzadee und Sassalto nach Gordola.


Hier die Fotos Monti di Motti / Tessin:

[Bild: monti-di-motti_13-02-2013_img_1055.jpg]
Monti di Motti - Die Mountainbike Abfahrt beginnt


[Bild: monti-di-motti_13-02-2013_img_1056.jpg]
Schnee - Diesmal hatte es eigentlich noch weiter runter Schnee.
Aber der Schnee war diesmal nicht so hoch und ziemlich frisch und von daher perfekt fahrbar.


[Bild: monti-di-motti_13-02-2013_img_1065.jpg]
Abfahrt im Wald - Genialer Singletrail - sehr abwechslungsreich


[Bild: monti-di-motti_13-02-2013_img_1061.jpg]
Sonne - Die Februar Sonne im Südhang - herrliches Lichtspiel zw. den laublosen Bäumen im Wald


[Bild: monti-di-motti_13-02-2013_img_1069.jpg]
Lago Maggiore - Der Langensee blinzelt zu mir hoch


[Bild: monti-di-motti_13-02-2013_img_1072.jpg]
Kurve - Kurventechnik feilen - Hinterrad vesetzen üben ...


[Bild: monti-di-motti_13-02-2013_img_1075.jpg]
Singletrail von Monti di Motti nach Gordola



Alle Fotos Monti di Motti:



cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#3
Big Grin 
Monti di Motti / Tessin
----------------
Ostern 31. März 2013

Und hier noch nachgereicht einige Eindrücke von unserer Ostern Tour im Tessin.

Die Ostern 2013 fiel eigentlich komplett ins Wasser. Oder ich sollte eher Schreiben "in den Schnee..."
Deshalb picken wir mit dem Ostersonntag den einzig brauchbaren Tag fürs Biken heraus und fahren mit dem Zug bis nach Bellinzona.
Bei uns in der Innerschweiz Temperaturen um den Nullpunkt und leichter Schneefall.
Nach dem Gotthard Tunnel hellt es aber blitzartig auf.
Beim Aussteigen aus dem Zug beim Bahnhof von Bellinzona kitzelte die Sonne aber kräftig unsere Lebensgeister wach.
Nach dem Kaffee in Bellinzona geht's dann hurtig über die Maggadino Ebene, das meiste dem Radweg folgenden, bis nach Cugnasco.
Hurtig, das heisst - Gemütlich pedalen und der Nordföhn macht eigentlich den Rest.
Ab Cugnasco beginnt dann der gleichmässige Aufstieg nach Monti di Motti.
Es ist richtig herrlich, hier in den Südhängen oberhalb der Maggadino Ebene gemächlich hoch zu pedalen und das fast alles verkehrsfrei.
Der Aufstieg ist komplett auf schmaler Teerstrasse und immer angenehm zu fahren - keine Rampen oder ähnlich. Ideal für im Winter abgeschlaffte Wädli.
Beim gepflegten Tessiner Dörfli Monti di Ditto machen wir Mittagspause.
Wir finden einen gemütlichen Platz und lassen es uns wohl sein.
Von Monti di Ditto bis Monti di Motti ist es danach nur noch eine knappe halbe Stunde und wir sitzen schon beim Grotto Monti Motti und lassen uns abermals die warme Tessiner Sonne auf die jetzt gestählten Häupter scheinen.
Die folgende Abfahrt via Bazzadee hinunter nach Gordola machte dann auch richtig Spass. Der Singletrail fordert immer. Einige Passagen oder Spitzkehren zwingen uns kurz zum Absteigen.
Im heutigen Facebook-Slang würde das wohl ein "I like it" Thumbsup geben...
Ab Gordola geht's wieder auf den Radweg in Richtung Locarno.
Vorher genehmigten wir uns im Campingplatz Tamaro bei Tenero noch ein Pizza, Pasta oder was jeder so gerade Lust hat.
Mir hat es super geschmeckt. Diese Beiz merke ich mir.
Dann noch der Wegabschnitt entlang vom Lago Maggiore zum Bahnhof Locarno.
Hier heisst es dann etwas Slalom fahren bis Locarno.
Der Zug bringt uns dann stressfrei zurück in den kalten Norden der Schweiz.



Hier einige Photos von der Monti di Motti Tour an Ostern 2013 im Tessin:

Monti di Ditto
[Bild: monti-di-motti_31-03-2013_img_1275.jpg]
Nach der Mittagspause bei Monti di Ditto geht's für uns weiter


Locarno / Ascona am Lago Maggiore im Tessin
[Bild: monti-di-motti_31-03-2013_img_1282.jpg]
Panorama über den Lago Maggiore mit Locarno und Ascona


Bazzadee
[Bild: monti-di-motti_31-03-2013_img_1296.jpg]
Der kleine Weiler Bazzadee zwischen Monti di Motti und Gordola


Gordola
[Bild: monti-di-motti_31-03-2013_img_1303.jpg]
Abfahrt von Monti di Motti nach Gordola


Monti di Motti Abfahrt
[Bild: monti-di-motti_31-03-2013_img_1329.jpg]
Die Wanderweg Abfahrt von Monti di Motti via Bazzadee nach Gordola


Fotos Monti di Motti Tour
http://www.trail.ch/gallery/thumbnails.php?album=183

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#4
Monti di Motti / Tessin - Der Wald glüht im tiefen Sonnenlicht

25. November 2013
Auf zum Trail surfen ins Tessin

Monti di Motti im tiefen Spätherbst nach den ersten Schneefällen.
Die Zufahrt war diesmal mit Schnee bedeckt. Nur mit grösster Mühe konnte ich über umgefallene Bäume steigen.
Der Weiler Monti di Motti diesmal ganz in Weiss eingehüllt. Monti di Motti ist völlig ausgestorben. Herrliche Stille hier oben.
Die Abfahrt: Zuerst ein tanzen wie auf rohen Eiern. Der Schnee gut fahrbar und bis 25 cm hoch. Der Untergrund im Schnee ist aber sehr tückisch.
Ab Bazzadee folgen geniale Laubtrails - Jetzt völlig Schneefrei.
Dazu glüht der Wald in der tiefstehenden Sonne in den herrlichsten Farben.


Hier ein paar Fotos der glühende Singletrails an den Südhängen von Monti di Motti nach Gordola

[Bild: monti-di-motti_25-11-2013_img_4972.jpg]
Schnee - Der Trail zeigt Zähne


[Bild: monti-di-motti_25-11-2013_20131125_154123.jpg]
Gasse - Klasse


[Bild: monti-di-motti_25-11-2013_20131125_153919.jpg]
Laub - Herbstfarben


[Bild: monti-di-motti_25-11-2013_20131125_155007.jpg]
Sonne glühen


[Bild: monti-di-motti_25-11-2013_20131125_154327.jpg]
Knackig und Tricky


[Bild: monti-di-motti_25-11-2013_20131125_153500.jpg]
Singletrail surfen


[Bild: monti-di-motti_25-11-2013_20131125_154600.jpg]
Steil und fordernd



Alle Fotos Monti di Motti




cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#5
Bin die Tour am 11.1.2014 nachgefahren. Nur ganz oben hatte es Schnee. Der Wanderweg von Monti Motti über Bazzadee nach Gordola war trocken und schneefrei. Ein schöne Abfahrt, die besagten Spitzkehren und ein paar steile oder felsig/steinige Passagen waren für mich nicht fahrbar.
Fahrzeit ab Giubiasco 4h 15 min (habe die Auffahrt eher gemütlich gemacht).
Fantasmina
Antworten
#6
Big Grin 
Monti di Motti - Mountainbike Tour am Karfreitag an Ostern 2014 im Tessin


Einfach ein paar Trail Fotos...

Trail
[Bild: monti-di-motti_18-04-2014_img_7054.jpg]
Monti di Motti Tessin



Tour an Ostern
[Bild: monti-di-motti_18-04-2014_img_7055.jpg]
Monti di Motti Tour im Tessin



Abfahrt Tessin
[Bild: monti-di-motti_18-04-2014_img_7063.jpg]
Monti di Motti Kanton Tessin



Biketour Tessin
[Bild: monti-di-motti_18-04-2014_img_7065.jpg]
Monti di Motti Abfahrt im Tessin



Karfreitag im Tessin / Schweiz
[Bild: monti-di-motti_18-04-2014_img_7069.jpg]
Wanderweg Monti di Motti Tessin



Wanderweg Singletrail im lichten Frühlingswald
[Bild: monti-di-motti_18-04-2014_img_7073.jpg]
Herrliche Singletrails bei Monti di Motti Tessin



Abfahrt Wald Downhill
[Bild: monti-di-motti_18-04-2014_img_7080.jpg]
Tessin Tour Monti di Motti


Biketour: Bellinzona - Maggadino - Cugnasco - Monti di Monti - Gordola Tenero - Locarno


Fotos Monti di Motti Tour



cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#7
Cool 
Monti di Motti - Fasnachts Tour ins Tessin


Im Norden der Schweiz ist es trüeb, nass und kalt.
Jetzt durch den Schnee Biken macht so eher wenig Spass.
Es bleibt nur die Flucht...
Schnell geht's durch den Gotthard ins Tessin.
Der Sonne entgegen...

Hier ein paar Foto Impressionen vom Tessiner Fasnachts Ausflug...  

Bellinzona - Fasnacht
[Bild: bellinzona-fasnacht_08-02-2018_dsc03606.jpg]
Bellinzona - die Burg ist gestürmt - eine riesige Fasnacht Maske thront am Burgturm


Monti di Ditto
[Bild: monti-di-motti_11-02-2018_dsc03621.jpg]
Monti di Ditto - Aussicht auf den Lago Maggiore übers Tessin


Monti di Ditto
[Bild: monti-di-motti_11-02-2018_dsc03623.jpg]
Monti di Ditto - Tessiner Rustico Stein Häuser Siedlung


Sturm Burglinde
[Bild: monti-di-motti_11-02-2018_dsc03627.jpg]
Umgestürzter Baumstamm hängt quer über die Strasse - Zum Glück habe ich ein Helm auf...
Sturm Burglinde


Lago Maggiore
[Bild: monti-di-motti_11-02-2018_dsc03630.jpg]
Panorama Aussicht Richtung Lago Maggiore, dem Maggiadelta mit Locarno/Ascona


Grotto Monti di Motti
[Bild: monti-di-motti_11-02-2018_dsc03631.jpg]
Osteria Grotto von Monti di Motti im Schnee - Im Winter geschlossen


Monti di Motti - Bazzadee
[Bild: monti-di-motti_11-02-2018_dsc03635.jpg]
Vorbei bei den Ruinen von Bazzadee


Kastanienwald Gordola
[Bild: monti-di-motti_11-02-2018_dsc03639.jpg]
Abfahrt Richtung Gordola mitten durch den Kastanienwald


Tour: Monti di Motti

Fotos: Monti di Motti



RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Coolglas Val Malvaglia Tour im Tessin - Eisig schön... RedOrbiter 0 978 01.02.2019, 07:04
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Coolglas Ab an die Sonne: Lavorgo Tour in der Leventina im Tessin RedOrbiter 0 538 08.01.2019, 08:11
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Evil Strada Alta on Fire - Tour in der Leventina Tessin zw. Faido und Biasca RedOrbiter 1 1'900 25.09.2018, 07:18
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Toungue Passo del Sole / Tessin - Fotos sagen mehr als tausend Worte RedOrbiter 0 904 13.07.2018, 09:29
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Big Grin Strada degli Alpi, die Strada alta Bedretto vom Nufenpass bis Airolo im Tessin RedOrbiter 1 5'877 05.04.2017, 13:27
Letzter Beitrag: RedOrbiter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste