Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Doogee S60 Rugged Flagship Smartphone - Robustes Outdoor GPS Bike Handy
#2
Draussen hat es Schnee... Zum Biken eher schlecht, aber schön für andere Dinge. 
Jetzt im Winter habe ich genügend Zeit mich etwas mit dem Doogee S60 zu beschäftigen


Meine Benutzer Erfahrungen mit dem Outdoor Smartphone Doogee S60

Doogee S60
[Bild: smartphone-doogee-s60-rugged-flagship_08...c03394.jpg]
Smartphone Doogee S60 - Das robustes Outdoor Handy hat viele Highlights. Mir gefällt das Rugged Alu Design. Und es ist wirklich echtes und  dickes Alu dran.


04.12.17
Hurra!
Heute bekomme ich Post. Das Doogee S60 ist im Briefkasten.
Hat also genau 14 Tage Lieferzeit gebraucht von China bis in den Schweizer Briefkasten


04.12.17
- Auspacken und Einschalten
 Lieferung ist komplett: Smartphone Doogee S60, Schnellladestecker, USB-Kabel, Mini Schraubenzieher, 1 Stk. zusätzliche Display Schutz-Folie,
 Schnellstart Anleitung in Multilanguage (davon 5 Seiten auf Deutsch), 2 Stk. Reserve-Schrauben für die hintere SD-Card/SIM Abdeckung.
 Akku Ladestand hat ab Werk 77% Batterieladung - Kann also sofort loslegen...
- Installation ist mit ein paar Clicks schnell und einfach gemacht.
 Die Installation mache ich ohne SIM aber mit aktiviertem Wlan.
 OTA (Over The Air) System Updates kommen schon beim installieren im heimischen WLAN rein.
 Deutsche Sprach Einstellungen gehen problemlos.

   [Bild: thumb_doogee-s60-smartphone-update_09-01...c03421.jpg]
   System Update auf dem Doogee S60

- Lautsprecher funktioniert und hat normale Lautstärke - Ton ist gut (wurde teilweise in den Reviews stark kritisiert)
 Allerdings kommt der Ton nur aus einem Lautsprecher-Schlitz von der Rückseite.
- Kopfhörer Abdeckung geht eher streng zum öffnen
- Der versenkte Platz bei der Kopfhörer Buchse ist ziemlich eng. Deswegen gehen eher dicke Stecker dort streng oder gar nicht rein gedrückt.
 Da der Kopfhörer Stecker relativ weit rein gedrückt werden muss, könnte ich mir vorstellen dass ein fetter Stecker den Anschluss bei wiederholtem Kraftaufwand auch kaputt machen kann...
- Kamera - Mein erster Eindruck: Die Hauptkamera auf der Rückseite vom Doogee S60 macht relativ gute Fotos für ein Rugged China Smartephone.
 Das Doogee S60 Kamera ist natürlich von der Qualität nicht vergleichbar mit einer grossen Spiegelreflex Kamera. Auch Kompakt Kameras bieten in der Regel mehr Foto Qualität und Funktionen.
 Aber diese Ansprüche habe ich nicht an eine Smartphone Knipse in einem Rugged Outdoor Smartphone, dass zudem nur ein Bruchteil der überteuerten Design und Modehandy kostet.
 Denn, man muss sich ganz klar vor Augen führen > z.B. für das Apple X 64 GB (Fr. 1199.-) kann ich mir 4 Stk Doogee S60 kaufen!!
                                                > z.B. für das Samsung Galaxy S8+ (Fr. 669.-) S8+ Duos (Fr.729.-) dafür gibt es locker 2 Stk Doogee S60 zu kaufen!!
                                                  Preis Stand 04.12.17: Preis habe ich aus dem Fust Prospekt / Digitec
- Extra Kamerataste nach längerem Drücke ohne Unlock Screen Startklar
 Ebenso funktioniert das doppelte schnelle Drücken der Powertaste und die Photo App startet.
- Panorama Mode funktioniert ebenso auch wie auch die Video Kamera
- Autofokus funktioniert gut, ebenso der Touch Autofokus
- Optischer Bildstabilisator ist vorhanden - beim Video drehen gut merkbar
- FM Radio geht auch im Flugmodus, beim Samsung funktionierte der UKW Radio nur wenn der Funkchip auf ON war.
 Empfangsempfindlichkeit ist subjektiv eher besser als beim Samsung Handy > aber die Empfangs-Qualität variiert wahrscheinlich stark je nach Kopfhörer welcher jeweils als Antenne dient.
- Grösse und Gewicht ist überhaupt kein Problem - Ich liebe es!
 Im Gegensatz dazu, mir graust vor diesen überteuerten zerbrechlichen glasigen Highend Dinger (wenn möglich noch mit randlosen Displays) die zB. Samsung und Apple raus bringen.
 Und alle rennen dann mit diesen verletzlichen Glasbomber in den nächsten Handy Shop und kaufen sich eine möglichst dicke Schutzhülle, damit ja nichts kaputt geht -> Einfach nur krank!
 Ich habe überhaupt kein Verständnis um den Hype für diese äusserst empfindlichen modischen Glas Dinger - praktisch und robust geht garantiert anders!
 Und wenn dann diese Glasbomber auf den Boden fallen geht das grosse Jammern los ... Sad
- SOS + PTT Tasten ist abschaltbar - Super - Bei SOS Taste einfach keine Kontakte hinterlegen
 Das ist wichtig da die Tasten vorstehen und relativ leicht gehen, und deshalb auch aus Versehen manchmal gedrückt werden.
- WLan funktioniert problemlos / Verbindung zum  meinem Router klappt problemlos.
- Bluetooth geht problemlos. Dateien kopieren geht, und auch mein Bluetooth Kopfhörer funktioniert
- Fingerprintsensor geht gut mit Toller 360° Grad Funktion
- Sensoren wie Pedometer, Heartrat, Barometer, Kompass usw. sind alle vorhanden und funktionieren nach Kurztest bisher problemlos
- Batterie Laufzeit scheint gut zu sein. Etwa gleich wie beim Galaxy Note 2 / Sollte also für ca 2 Tage GPS Aufzeichnung durchhalten


6.12.2017
- Micro SD: So jetzt habe ich meine Micro SD mit 64 GB im Doogee S60 Slot auf der Rückseite eingelegt.
 Die Speicherkarte wird sofort erkannt und funktioniert problemlos.
- DUAL-SIM Karten Steckplatz:
  Meine beiden SIM-Karten sind eingesteckt. Damit habe ich jetzt alle drei vorhandenen Steckplätze (Slots) gleichzeitig in Betrieb

2 Stk. SIM (Dual SIM) und 1 Stk. Micro-SD auf der Rückseite vom Doogee S60
[Bild: thumb_doogee-s60-dual-sim_18-01-2018_dsc03468.jpg]
Total 3 Slots: Steckplätze für 1 Micro SD Speicher Karte (links) und 2 SIM Karten (rechts übereinander angeordnet)

 - Das DUAL-SIM funktioniert ohne Probleme. Beide Netze werden gleichzeitig bedient.
   Das Doogee beweist dass es ein echtes Dual-SIM Phone ist und keines dieser amputieren Hybrid-Slots Handys welche im zweiten Slot nur entweder SIM oder Speicherkarte akzeptiert...
 - Das einstecken der beiden SIM-Karte ist etwas "fummelig". Aber zum Glück ist diese Arbeit eher eine einmalige und von daher sehr seltene Angelegenheit.
   - Einzig die auf dem Handy vorinstallierte "SIM-Toolkitt" APP funktioniert nicht und endet mit der Fehlermeldung "SIM-Toolkit SIM Werkzeuge nicht bereit oder unterstützt"
   - Die Einstellung zu den beiden SIM-Karten gehen aber via Einstellungen/SIM-Karten/ problemlos und zu meiner ganzen Zufriedenheit.
   - Jede SIM-Karte kann einzeln, zu zweit oder beide zusammen abgeschaltet werden (Flugmodus).
   - Ich z.B. habe eingestellt, dass auf der ersten SIM-Karte alle meine Telefonate laufen, und auf der zweiten SIM-Karte läuft der ganze mobile Internet-Daten Verkehr
     Dazu habe ich noch eingestellt dass für ausgehend SMS vorher abgefragt wird über welche SIM-Karte diese gesendet werden.
 - Beide SIM-Karten sind gleichzeitig online.
 - LTE (4G), 3G, und 2G Netz wird angezeigt und empfangen (Swisscom Mobil Netz). 
 - Mobilfunk Empfang scheint mir sehr gut zu sein. Der eingebaute schnelle Mobilfunk LTE 4G vom Doogee S60 ist extrem schnell. 
   Kein Vergleich zu meinem alten Handy. Habe ich so nicht erwartet.
- Telefonieren ausgehend und ankommend ist problemlos
 - Wenn das Smartphone für ein Telefonat ans Ohr geht, schaltet das Handy wie gewünscht das Display dunkel (Näherungssensor)
 - Die Verständigung am Telefon ist äusserst klar und deutlich.
- GPS 
  Auf einer kurzen Strecke rund ums Haus getestet. Mehr liegt zur Zeit leider nicht drin.
  GPS Empfang ist sehr gut und scheint schnell und recht genau zu sein.
  Das ist aber erst mein erster Eindruck. Der Einsatz auf Biketouren, Bergtouren, Wanderungen usw. als Härtetest folgt noch
  Mein erster Eindruck: Die Rückseite, welche aus dickem Alu ist, darf nicht dauernd gegen den Himmel zeigen, sonst ist der Empfang wegen dem rugged Metallgehäuse teilweise schlechter oder kann sogar mal ganz weg sein.
  Dies habe ich im Hause drin festgestellt, und das dürfte auch draussen in schwierigem Gelände so sein.
  Wenn man dies bei der Positionierung als GPS beachtet, war die Positions-Anzeige und Aufzeichnung recht genau.
- Oruxmaps App habe ich heute installiert.
 - Ich habe wieder die genau gleiche alte bestehende OruxMaps Version auf dem Doogee S60 installiert um allfälligen Versions Inkompatibilitäten vorzubeugen
   (OruxMaps ist zur Zeit ohnehin nicht im GooglePlay Store zu finden)
 - Die Kartendaten und DEM Höhendaten für OruxMaps habe ist auf die eingelegte MicroSD 64GB kopiert
 - OruxMaps Daten
   Alle meine aufgezeichneten Tracks habe ich aus dem alten Handy kopiert (Da hat sich schon wieder ein paar Jahre an GPX Daten angesammelt)
   dabei habe ich die interne Orux-Datenbank /oruxmaps/tracklogs/oruxmapstracks.db inkl. allen dortigen Files in den internen Speicher kopiert. Geht super.
   Für die Tracks speichern zeigt der Speicherort aber auf die externe eingelegte MicroSD Speicherkarte (geändert in den Track/Routeneinstellungen)

  [Bild: thumb_smartphone-doogee-s60-rugged-flags...c03385.jpg] [Bild: thumb_smartphone-doogee-s60-rugged-flags...c03416.jpg] [Bild: thumb_smartphone-doogee-s60-rugged-flags...c03404.jpg] [Bild: thumb_smartphone-doogee-s60-rugged-flags...c03416.jpg]
  OruxMaps installiert auf dem Doogee S60

- Die Google-Email APP welches im Stock Android v7.0 vorgeben ist einfach nur grosse Scheisse.
  Völlig unflexibel und schwer einstellbar. Weg mit dieser Scheisse.
 - Email:
   Ich hab dann mal die "K-9 Mail" Email App installiert >> einfach nur Super - schlicht Klasse.
 - Der K-9 Mail Client ist eine Open Source App und frei von Werbung. Hat im Googleplay 5-10 Mio Downloads
   Ideal für mehrere Postfächer und mehrer Identitäten (zb. Privat und Beruflich)
   https://play.google.com/store/apps/detai...om.fsck.k9
- Der Micro USB Anschluss im OTG Modus am Doogee S60 funktioniert perfekt. Ich habe von einem angesteckten USB Memorystick problemlos Dateien ins Smartphone kopiert.
- Als Dateimanager habe ich die "Total Commander" App installiert. Die ist um Welten Besser als der mitgelieferte Dateimanager (wenn wunderts).
  Der Android Datei Manager war noch nie richtig brauchbar.
- Als Video Player habe ich mir die "VLC-Player" App installiert. Und gut ist.
- Heute habe ich bemerkt: Der Lautsprecher bricht manchmal mit der Lautstärke ziemlich ein.
  Wahrscheinlich wegen Temperaturschwankungen (Drinnen/Draussen) und/oder Druckschwankungen.
  Lifehack: Einfach die Schutzkappe unten am Micro-USB etwas öffnen oder lockern und schon ist der Sound wieder voll da.
- Aus dem GooglePlay Store habe ich mir die "MyPhone Explorer" App für das Synchronisieren der Kontakte installiert.
  Wie bekomme ich die Kontakte ins Doogee: Am PC in MyPhone Explorer für das Doogee ein neues Profil einrichten / aus dem vorherigen Profil alle Adressen markieren/ kopieren / und im neuen Profil einfügen - done
- Und dann gehört auch die "Photo Editor" App auf mein Mobile, für das einfache schnelle ändern von den Photos auf dem Smartphone.
  Diese gratis App hat Werbung drin (diese Ads werden aber nur angezeigt wenn man online ist)
- Die hinten eingebaute 21 Megapixel Foto Kamera ist besser als vermutet. Erste Aufnahmen im Freien (brauche ich mit Abstand am meisten) sind über alle meine Erwartungen sehr brauchbar und gut.
  Für mich ein echtes Goodie auf einem Rugged Smartphone und das vor allem im Zusammenspiel mit dem extra Kamera Start Knopf an der Seite.
- Allerdings ist Blende bei allen gemachten Fotos F2.2 ??  
  Versprochen ist gemäss Doogee Verkaufsseite eine Blende von F2.0.
  So war das nicht gemeint > Tut sich da noch was?
- Auch das rasche doppelte Drücken mit der Power Taste startet die Kamera APP, super!
- Die 8 Megapixel Selfie Kamera ist für Selfies brauchbar. Denn diese hat ein gewaltiges Weitwinkel.
  So werden auch kleine Gruppenfotos als Selfie in Handlänge gelingen. Ansonsten würde ich mal sagen ist die Selfie Kamera Durchschnitt.
  Nach meinen bisherigen Test Fotos hat die Selfie Kamera bei mir nur Blende 2.8. Das ist eher schlecht. Kümmert mich allerdings wenig, da ich die Selfie Kamera selten brauche.
- Der Photo Selbstauslöser Timer mit 3, 5 und 10 Sekunden funktioniert.
- Der Fingerabdruck Sensor macht Spass.
- Der Akku hält sich gut, aber ist jetzt nicht ein so überragender Brüller wie man gemäss der Zahl 5580 mAh meinen könnte. Hält im Normalfall wahrscheinlich 2 Tage.
  Batterieverbrauch muss ich noch genauer testen im Alltag, wenn ich das Doogee Mobile S60 als GPS Gerät auf meinen Touren mitnehme.
  Erst danach kann ich den Akku Verbrauch besser einschätzen.
- Akku Laden dauert mit dem mitgelieferten Ladegerät und Kabel ca. 3-3 1/2 Std von 2% - 100%. Diese Aufladezeit Habe ich jetzt aber nicht genau gemessen.
  Beim Ladevorgang wird das Doogee S60 kaum wahrnehmbar warm. Das Ladegerät wird etwa wärmer (beim Wasser würde man sagen "lauwarm"), aber auch nicht mehr als mein vorheriges Samsung Ladegerät. Alles völlig im grünen Bereich.
  Die Fast Charge 3 Technik funktioniert also.
- Musik hören via Bluetooth Kopfhörer z.B. via VLC Player oder via Internet Radio im Chrome Browser geht gut und problemlos.
  Einfach den Bluetooth Funk am Doogee S60 einschalten, dann den Bluetooth Kopfhörer starten und pairing durchführen... und geniessen

 
? Der Barometer/Luftdruck Sensor scheint mir etwas daneben zu liegen -
  muss ich noch genauer gucken
? Lautstärke vom Lautsprecher hinten teilweise zu leise.
  Lifehack Lösung mit lockern der unteren Micro-USB Schutzabdeckung.
? Das Kabellose Laden werde ich noch testen sobald ich mein bestelltes QI-Ladegerät hier habe.
? Wie gut ist das Bildschirm Display bei Sonnenlicht ablesbar?
? QR Code und Barcode Scanner App "Sweep" ist im Stock Android v7.0 drin
  Vertrauenswürdig?
  Zu finden unter Einstellungen/Intelligente Assistenten/Sweep
 
 
7.12.2017
- Heute habe ich zunächst mal meine Schutz-Tragestasche rausgesucht. Diese benutze ich für meine Outdoor-Aktivitäten
 Das Doogee S60 passt perfekt rein. Super. Ich brauche nichts neues kaufen.
- Die GPS Test App läuft erste Sahne / Die App Free Version hat Werbung drin (diese wird nur angezeigt wenn man online ist)
- PikeFinder Alps App habe ich installiert. Läuft problemlos.
- Die App "Spicy Taschenlampe" bringt wieder Licht in die Dunkelheit.
- App "Garmin Exchanger" funktioniert. Testlauf mit kopieren von GPX-Files in den internen Speicher vom Garmin GPSmap 60CSx funzt gut.
  Als Test habe ich auch einen Screenshoot vom GPSmap gemacht > geht.

Fazit zu den Apps:
Ist einfach entspannend mit einem Smartphone zu arbeiten wo nicht der ganze Speicher ab Kaufdatum bereits mit Bloatware voll gestopft ist.
Denn ich hasse es wenn der ganze Schmarren wie Facebook, Instagramm, Twitter, Spotify, Skype, Flickr usw. schon vorinstalliert sind und noch besser nicht mal löschbar sind.
Das ist heutzutage fast schon eine richtige Pest!
Denn ICH will bestimmen was ich auf meinem Smartphone drauf habe will und vor allem was ich NICHT drauf haben will!

? Here WeGO App, aus dem GooglePlay Store installiert, FUNKTIONIERT NICHT!
  Download 2x gemacht, habe ich beide mal wieder deinstalliert.
  Evtl. Werde werde ich später meine alte Nokia HERE App probieren zu installieren. Wenn diese läuft genügt mir das voll.


RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
RE: Doogee S60 Rugged Flagship Smartphone - Robustes Outdoor GPS Bike Handy - von RedOrbiter - 22.01.2018, 14:20

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Lamp Aktueller Outdoor Smartphone Vergleich: Robuste/Rugged Handys für die GPS Navigation RedOrbiter 0 1'121 04.01.2018, 20:21
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Question Kompass kalibrieren am Smartphone Samsung Galaxy resp. auch allen anderen Androiden? RedOrbiter 1 1'949 25.01.2017, 14:03
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Lamp REGA Notfall App auch fürs Android Smartphone für schnelle Alarmierung RedOrbiter 1 5'454 09.06.2016, 13:02
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Lamp Garmin Exchanger: GPX-Tracks vom Android Handy direkt ins Garmin GPS 60CSx laden RedOrbiter 10 32'129 08.09.2015, 12:50
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Question Welches Garmin GPS oder doch besser das Smartphone als GPS RedOrbiter 0 3'424 19.04.2015, 13:22
Letzter Beitrag: RedOrbiter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste