Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MTB-Tour Gipfelgrat Traverse: Monte Tamaro - Monte Gradiccioli - Monte Lema
#1
Big Grin 
Die etwas andere Biketour im Tessin:

Mittwoch 1.November 2006 - Allerheiligen (Feiertag in den katholischen Orten und im Tessin)

Wir reisen am Morgen mit dem ersten Zug ins Tessin.
Nach dem umsteigen in Bellinzona steigen wir in Rivera aus.
Dann checken wir ob die Tamaro Bahn in Betrieb ist.
Da die Bahn offen hat, entschliessen wir uns den Aufstieg hinauf zur Alp Foppa zu schenken
und schweben mühelos hoch.

[Bild: tamaro-lema-eos01_11_2006-img_3520.jpg]

Dann machen wir ein wenig Kultur und schauen uns die Kirche von Mario Botta ein wenig an.
[Bild: tamaro-lema-eos01_11_2006-img_3546.jpg]

Der Aufstieg hinauf zur markanten Sendeantenne und weiter zur Capanna Tamaro ist dann eine Fleissleistung,
aber alles im Sattel fahrbar bei entsprechender Kondition. Die Unterlage ist teilweise ruppig.
Die Capanna Monte Tamaro hat geschlossen.
[Bild: tamaro-lema-eos01_11_2006-img_3577.jpg]

Der Weg ab der Cap. Tamaro hinüber zum Mto Rotondo ist nur zum Teil fahrbar.
[Bild: tamaro-lema-eos01_11_2006-img_3593.jpg]

Den Gipfel vom Monte Tamaro schenken wir uns da nicht fahrbar. (Rauftragen und Runterschieben!)
Wir fahren den Trail zur Bassa Indemini. (den etwas versteckten Wegweiser nicht verpassen!)
[Bild: tamaro-lema-eos01_11_2006-img_3611.jpg]

Jetzt geht's hoch zum Gipfel des Monte Gradiccioli. Der Gipfel könnte auch elegant umfahren werden,
aber ein Gipfel soll heute einfach dabei sein.
Also heisst es ab etwa 1800m schieben.
Wir sollten es nicht bereuen. Prächtiges Panorama (wie den ganzen tag)
[Bild: tamaro-lema-01-11-2006_14_11_08-img_3644.jpg]

Das Sahnehäubchen aber ist die fantastische Abfahrt hinunter Passo Agario.
ca. 2.5km feinster Singletrail. Bilder sagen mehr als tausend Worte.
[Bild: tamaro-lema-eos01_11_2006-img_3657.jpg]

Dann immer wieder auf und ab. Ausgesetzte Singletrails wechseln mit schieben, kurze tragepassagen,
[Bild: tamaro-lema-eos01_11_2006-img_3686.jpg]

und natürlich immer wieder die fantastische Tessin Rundumsicht.
Dann noch das letzte Schiebestück hinauf zum Monte Lema.
[Bild: tamaro-lema-eos01_11_2006-img_3714.jpg]

Hier oben auf dem Monte Lema ein verdienter Zwischenstop auf der sonnigen aber zügigen Terrasse
vom Bergrestaurant bei der Bergstation der MonteLema Bahn.

Dann noch der lange Downhill hinunter nach Novaggio.
Einfach herrlich. Im herbstlichen Tessinerwald einfach geniessen.
[Bild: tamaro-lema-eos01_11_2006-img_3726.jpg]

Ab Novagio die schnellen Asphalt-Abfahrt vorbei an Curio - Pura hiunter nach Magliaso.

Als Abschluss noch eine Fleissleistung am Lago Lugano entlang nach Agno und hinauf nach Lugano,
wo wir entspannt in die SBB einsteigen und zurück in die trübe und kalte
Alpennordseite der Schweiz fahren.

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
MTB-Tour Gipfelgrat Traverse: Monte Tamaro - Monte Gradiccioli - Monte Lema - von RedOrbiter - 04.11.2006, 10:59

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Coolglas Val Malvaglia Tour im Tessin - Eisig schön... RedOrbiter 0 2'131 01.02.2019, 07:04
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Coolglas Ab an die Sonne: Lavorgo Tour in der Leventina im Tessin RedOrbiter 0 1'183 08.01.2019, 08:11
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Evil Strada Alta on Fire - Tour in der Leventina Tessin zw. Faido und Biasca RedOrbiter 1 2'817 25.09.2018, 07:18
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Toungue Foto Sustlihütte Tour im Urner Meiental - der Kampf um 3 Meter Strasse am Sustenpass RedOrbiter 4 11'794 17.11.2017, 16:57
Letzter Beitrag: pipo1
Thumbsup On tour: Monster Barends am 1-Meter Oversized Breitlenker... RedOrbiter 0 1'980 05.09.2017, 10:34
Letzter Beitrag: RedOrbiter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste