Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Feedback und Bericht: Chinzig
#11
Die Kinzigtour; was nicht schon alles geschrieben wurde. Um ehrlich zu sein, ich bin bis jetzt noch nie im Uhrzeigersinn gefahren. Habe die Tour also immer durchs Schaechental eroeffnet. Habe mir aber auch schon ueberlegt, es mal anders rum zu probieren. Wink

Meine Erfahrungen mit der Kinzigrunde im Gegenuhrzeigersinn sind durchwegs positiv. Die Schiebezeit vor und nach dem Kinzig haelt sich in Grenzen (vor dem Pass ca. 20min, nach dem Pass zwei - dreimal absteigen ungfr. 5min). Alles andere ist fahrbar. Thumbsup

Meine bevorzugte Runde sieht folgendermassen aus:
- Start in Flueelen
- Ueber Altdorf - Buerglen - Spiringen - Ratzi aufs Biel (Teerstrasse bis pkt.1738m, Rest Schotter; z.T. ziemlich steil)
- Dem Wanderweg zum Kinzig folgen (anfaenglich gut fahrbar, wird jeoch immer steiler bis unfahrbar)
- Schiebepassage zum Pass, ca. 20min
- Abfahrt nach Boedmen, zwei dreimal absteigen ungfr 5min
- Rasante Schussfahrt durchs Kinzigtal bis Aebnet, pkt. 863m
- Anstieg auf Teerstrasse Richtung Goldplangg (sonnengeschuetzt durch Wald) bis Hellberg
- Ab Grindsblacken harte, sonnenausgesetzte und steile 300Hm bis Hoechi, jedoch voll fahrbar. (bei Halbzeit, Sutterlishuette, gibt's einen Brunnen; in aelteren Karten ist die Alpstrasse nach Foenenhuette nicht eingezeichnet da erst ein paar Jahre alt).
- Ab Hoechi genussvolle Talfahrt bis Riemenstalden - Sisikon.
- Zum Schluss mit Bis-Wind Unterstuetzung zurueck nach Flueelen.
//: 60km, 2300hm, ca. 5h

Ich denke diese Tour ist ein guter Mix zwischen sportlicher Betaetigung und Fahrvergnuegen. Alle Elemente einer MTB-Tour sind vorhanden. Natuerlich kann die Tour ver- oder entschaerft werden.

Es kann direkt zum Biel ueber die Eggbergen - Fleschsee gefahren werden (sehr steiler Anstieg bis Fleschsee, einige Passagen sind fuer die allermeisten Biker nicht fahrbar, weil schlicht zu steil, Velotransport mit Seilbahn bis Eggbergen an Randzeit moeglich Question)
Es besteht/bestand auch die Moeglichkeit des Biketransport mit der Bielseilbahn. Kenne leider das momentane Verhalten des Betreibers nicht, muesste also erfragt werden Question! Spart 1000Hm.
Normalerweise transportiert die Ruegig Bahn Bikes, mit dieser Variante gelangt man auf die Strecke zwischen Fleschsee und Biel und kann sich schon mal an unbefestigtes Terrain gewoehnen bevor es am Kinzig richtig zur Sache geht.

   
   
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Coolglas Feedback Schwialppass RedOrbiter 4 23'273 04.08.2021, 17:36
Letzter Beitrag: RedOrbiter
  Feedback: Waldstättertrail - Rütli, 01.06.2008 Chregu 2 16'020 29.04.2013, 13:39
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Lamp Chinzig-Trail RedOrbiter 0 5'570 08.09.2010, 08:52
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Smile Feedback zur Sustenpass Biketour RedOrbiter 0 8'903 03.07.2009, 08:42
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Cool Feedback zu Wildspitz Tour RedOrbiter 4 20'063 24.03.2009, 09:15
Letzter Beitrag: Vazifar

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste