Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Feedback: Waldstättertrail - Rütli, 01.06.2008
#1
Hallo zäme,

Gestern fuhren mein Kolleg Stefan und ich ein grosser Teil der von RedOrbiter beschriebenen Strecke von Emmetten zum Rütli und über Seelisberg wieder zurück.


Wir starteten aber nicht in Emmetten (was sich später als Fehler herausstellte), sondern an der Hauptrasse von Beckenried nach Emmetten bei der ersten 180 Grad Kurve.
Von dort fuhren wir eine tolle Abfahrt auf Schotterstrassen, bevor der erste Trail anfing. Der hatte es gleich in sich. An fahren war nicht gross zu denken. Es ging steil runter bis zu einer Brücke, welche uns über eine spektakuläre Schlucht führte. Und die Brücke selber war auch ganz cool zum drüber biken.
Doch dann ging die Tortur erst richtig los. Der Aufstieg zum Haselholzboden mussten wir durchwegs schieben. Zwischendurch gabs mal wieder vier fünf Meter, welche zum fahren waren, aber das lohnte sich gar nicht auf das Bike aufzusteigen. Der grösste Teil war mit Stufen unterlegt. Wir wären wohl doch besser mit dem Auto bis Emmetten gefahren und hätten die RedOrbiter Tourvariante gemacht. Aber hinterher ist man immer kluger.
Als wir das Ganze endlich geschafft hatten, trafen wir vier ältere Wanderer an, welche von Treib kamen. Also von diesem Weg, welcher wir als nächstes einschlagen wollten. Sie meinten, dass der Weg nach Volligen praktisch unfahrbar sei. Nur schieben und viele Felspassagen. Wir wählten dann trotzdem den Waldstättertrail, weil der ja hier beschrieben wurde. Und das lohnte sich dann voll und ganz. Einen super genialen Singletrail - etwas vom besten, was wir beide je gefahren sind. Wir waren total begeistert und hätten noch ewigs so weiterfahren können.
Nach einer kleinen Asphaltphase folgte der ebenfalls von RedOrbiter beschrieben Wiesentrail, welcher uns auch sehr Spass machte. Danach gings auf Asphalt- und Schotterstrassen richtung Rütli, wo wir uns eine feine Portion Schnitzel Pommes gönnten.

Frisch gestärkt machten wir uns wieder auf die Bikes und mussten natürlich noch den obligatorischen Abstecher auf die Rütliwiese machen. Danach gings nicht wie hier im Forum vorgeschlagen den Weg der Schweiz hoch (weil dort viele Wanderer und Spazierer unterwegs waren), sondern wählten den Weg, welcher uns direkt nach Seelisberg Oberdorf führte. Der war auch klar anspruchsvoller als der Weg der Schweiz, aber eigentlich gut fahrbar.

Nach etlich vergossenen Schweisstropfen und 350 Höhenmetern weiter, kamen wir oben an. Dort wählten wir aufgrund Zeitmangel den direkten Weg richtung Emmetten auf der Hauptstrasse. Den Förstertrail machen wir dann das nächste mal. Das haben wir uns fest vorgenommen.
Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 68 km/h brausten wir unserem Auto entgegen und machten uns zufrieden auf den Heimweg.


Fazît:
Unbedingt den von RedOrbiter beschrieben Weg von Emmetten weg benutzen. Der Waldstättertrail zwischen Haselholzboden und Hinter Stäckenmatt ist was vom besten, was wir beide je gefahren sind. Auch der Wiesentrail nach Volligen ist toll. Unter der Woche ist der Weg der Schweiz angenehmer zu fahren, da es nicht viele Wanderer auf der Strecke hat. Am Weekend ist der Trail zum Seelisberger Oberdorf eine etwas schwierigere Alternative, dafür trifft man keine Wanderer an. Förstertrail weiss ich nicht, da wir die Abkürzung nahmen, werden wir aber nachholen. Und zum Schluss will ich auch noch die tolle Aussicht auf den Vierwaldstättersee und die Berge erwähnen.

Abwechslungsreiche Tour mit allem was das Bikerherz begehrt. Kann ich jedem empfehlen.

Gruss:
Chregu
Antworten
#2
Ciao Chregu

iIch habe diesen Trail ca. vor 2 Wochen ebenfalls gemacht. Bin in Ennetbürgen gestartet (vor der Haustüre). Auf der normalen Asphaltstrasse hoch Richtung Emmetten anschliessend die Beschreibung von RedOrbiter. im Rütli noch einen GeoCache geloggt......anschliessend den Förstertrail welche ich absolut empfehle. technisch nichts besonderes aber schön angelegt und mit Speed gefahren absolut cool!
Am Schluss empfehle ich euch nicht wieder die Asphaltstrasse Richtung Beckenried zu nehmen. Es gibt einen heissen Trail von Emmetten runter. (Emmetten, Härgis, Ampeiseler)
Somit ist die Tour absolut genial, natürlich mit Vorteil unter der Woche
Gruss
Stump120
Antworten
#3
Big Grin 
Tour Rütli

17. April 2013

St. Jakobs Pilgerweg
[Bild: ruetli-seelisberg_17-04-2013_img_1490.jpg]
Der Waldstätterweg zwischen Emmetten und Volligen


St. Jakobs Pilgerweg
[Bild: ruetli-seelisberg_17-04-2013_img_1499.jpg]
Der St. Jakobs Pilgerweg zwischen Treib und Emmetten


Volligen
[Bild: ruetli-seelisberg_17-04-2013_img_1502.jpg]
Richtung Volligen - Im Hintergrund Talkessel Schwyz mit den beiden Mythen Gipfel


Rütli
[Bild: ruetli-seelisberg_17-04-2013_img_1510.jpg]
Die Rütli Wiese am Vierwaldstättersee


Weg der Schweiz
[Bild: ruetli-seelisberg_17-04-2013_img_1511.jpg]
Auf dem Weg der Schweiz vom Rütli nach Seelisberg


Treib Seelisberg Bahn
[Bild: ruetli-seelisberg_17-04-2013_img_1519.jpg]
Das rote Bähnli der Drahtseilbahn Treib Seelisberg


Seelisberg Förstertrail
[Bild: ruetli-seelisberg_17-04-2013_img_1527.jpg]
Auf dem Förstertrail von Seelisberg Richtung Brennwald nach Emmetten.


Strecke:
Emmetten - Waldstätterweg - Volligen - Rütli - Weg der Schweiz - Seelisberg - Förstertrail - Brennwald - Emmetten

- Tour Rütli

- Fotos zur Rütli Tour



cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Coolglas Feedback Schwialppass RedOrbiter 3 15'070 05.08.2012, 11:04
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Smile Feedback zur Sustenpass Biketour RedOrbiter 0 6'312 03.07.2009, 08:42
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Cool Feedback zu Wildspitz Tour RedOrbiter 4 13'280 24.03.2009, 09:15
Letzter Beitrag: Vazifar
  Feedback und Bericht: Chinzig urner 10 28'117 29.07.2008, 04:44
Letzter Beitrag: wicht
Cool Feedback: Variante Surenenpass - loop / Die HC Variante für Surenenfreaks RedOrbiter 14 36'107 07.07.2008, 08:50
Letzter Beitrag: Stump120

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste