Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Maighelspass
#1
Ich habe diese Tour am 18. 10 gemacht und bin begeistert!! Die Variante über den Lutersee ist hart, aber es Lohnt sich auf jeden Fall, vor allem wegen der Aussicht über das Tal und die umliegenden Berge.
Bis auf ein paar kurze Abschnitte, die wirklich zu schwierig waren, waren für mich beide Abfahrten machbar.
Die Abfahrten waren sehr anstrengend und sind sicher nur für sehr gute Techniker zu empfehlen, da es oft wie in einem Bachbett runter geht. Bei Nässe wird es sicher sehr schwierig und gefährlich, ist also nicht zu empfehlen.
Wer am schluss noch mag, kann bei Pt. 1542 im Unteralpthal nach links über die kleine Brücke und dem Wanderweg nach Andermatt folgen.
Antworten
#2
Hallo reiro

Danke für deine Infos. Den Weg vom Unteralpthal nach links über die kleine Brücke und dem Wanderweg nach Andermatt nehmen ging mir auch schon mal durch den Kopf.

Hab deine Infos bei der Maighelspass Tour als Feedback reingestellt.

cu RedOrbiter
Antworten
#3
Thumbsup 
Maighelspass mit Schlaufe über den Lutersee


Am Mittwoch hab ich wieder mal die Maighelspass Tour gemacht.
Ich hab die Strecke ein wenig erweitert und bin noch hoch zum Lutersee gefahren. (wie von reiro oben beschrieben)

Ich bin in Andermatt gestartet und auf der Oberalp-Passstrasse hoch bis zum Nätschen gefahren. Es herrscht für einen normalen Wochentag reger Ausflugsverkehr. Man merkt das alle Ferien haben und das prächtige Wetter zieht alle nach draussen.
Beim Nätschen bin ich dann hoch Richtung Stöckli und dort weiter rüber zum Lutersee.
Direkt unter dem Lutersee über vordere Felli bin ich dann runter zum Oberalpsee. Oben mehr Trial statt Trail. Wanderer sind hier im VorteilWink. Im untersten Abschnitt kommt dann aber sogar richtig Spass auf.
Den Tunnel am Oberalppass meide ich. Ich umfahre den Tunnel auf dem Trail entlang am Ufer vom Oberalpsee.
Am Oberalppass hält mich nichts – hat für meinen Geschack eindeutig zu viele Leute.
Auf der Bündner Seite, direkt unter dem Oberalppass fahre ich den schönen Singletrail rechterhand parallel neben der Oberalpstrasse runter bis zum Punkt 1987 wo ich die Brücke überquere. Hier fahre ich jetzt den Trail Plauncas Cuflegl im Hang gegen das Maighelstal.
Auf diesem Trail hab ich heute kein Glück. Hier scheint eine halbe Radiowanderung unterwegs.
Ich habe die Wanderer nicht gezählt, aber es waren sicher etwa 40 - 50 Wandersleute die mir in kleinen Gruppen entgegenkamen. Was soll's - kann meiner guten Laune kein Abbruch tun - Einfach immer schön Grüezi und Danke sagen oder wo's sinnvoll ist selber Platz machen. Zusätzlich muss ich hier noch ein Schneefeld durchqueren welches über einen Bach verläuft und nicht ganz ungefährlich ist.
Auf der Maighelshütte hab ich dann den Energiespiegel wieder etwas gefüllt. Der Aprikosen Kuchen hat hervorragend geschmeckt.
Danach ging es für mich Richtung Maighelspass. Als dann die letzen 5 - 10 Minuten Schiebend/Tragend geschafft waren stand ich oben am Maighelspass. Ich geniesse die Aussicht über den Maighelssee hinüber gegen Gemsstock.
Nach kurzer Rast mache ich mich an die Abfahrt hinunter zum Maighelssee und weiter zur Vermigelhütte runter.
Ich staune - Der Trail runter nach Vermigel ist neu instand gestellt worden. Jetzt praktisch durchgehen fahrbar für mich. Richtig Freude macht es mir hier runter zu fahren. Zwar immer noch überaus anspruchsvoll - nur einige Spitzkehren und grössere Stufen und schroffe Felsen kurz absteigen und dann kann's weiter gehen. Das macht richtig Stimmung. Vollgepumpt mit Adrealin komme ich unten an. Hier an dieser Stelle Danke an die Wegunterhalt Mannschaft!
Auf der Schotterstrasse fahre ich dann das Unteralptal runter bis Mur bei Punkt 1589. Hier überquere ich die Brücke und fahre links der Unteralpreuss den Singletrail Richtung Hohbiel - Mettlen (siehe oben gemäss reiro). Der Trail ist teilweise recht ruppig. Ich muss immer wieder kurz absteigen und knifflige Hindernisse schiebend bezwingen. Etwa total 5 - 10 Minuten ist mein Schiebeanteil.
Ab Mettlen dann die Schotterstrasse runter brausen - vorbei an der Kirche - und schon stehe ich wieder mitten im Dorf Andermatt.
Fazit – Einfach Klasse war meine heutige Tour.


29.07.09
39.5km
5:07h
1584hm


cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#4
Thumbsup 
Und hier noch ein paar Fotos von der Maighels Tour:

[Bild: maighels-lutersee_img_1859_29-07-2009.jpg]
Der Bach im Val Maighels bringt viel Gletscherwasser

[Bild: maighels-lutersee_img_1871_29-07-2009.jpg]
Es war ein harter Aufstieg - deshalb fürs Bike ein verdientes kurzes Bad vor der Abfahrt Wink

[Bild: maighels-lutersee_img_1873_29-07-2009.jpg]
Abfahrt vom Maighelspass beim Maighelssee

Einfach genial wars Smiley_sun

Mehr Fotos der Maighelspass Tour im Fotoalbum

MTB: Pass Maighels Tour

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Big Grin Maighelspass: Badeplausch am Maighelssee am Vier-Quellen-Weg RedOrbiter 1 5'930 14.09.2014, 09:36
Letzter Beitrag: RedOrbiter
  Maighelspass am 5.7. Didispeed 1 4'454 08.07.2013, 14:21
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Coolglas Maighelspass mit Schlaufe hoch zur Rheinquelle mit Tomasee und Badushütte SAC RedOrbiter 1 10'776 12.07.2011, 11:11
Letzter Beitrag: RedOrbiter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste