Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein neues All Mountain Baby - Es will hart ran genommen werden - Canyon Nerve AM7
#1
Herz 
Mein neues All Mountain Baby ist da
Es will hart ran genommen werden
Wir gehen in Zukunft zusammen Trails rocken! Herz
No Limits...



[Bild: mountainbike_22-07-2011_img_3393.jpg]
Bike Typ: All Mountain Baby in Black anodisiert


[Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3433.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3445.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3446.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3407.jpg]
Steckachse vorne / Hinterradabstand zu Rahmen / Dämpfer Büchse

[Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3444.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3443.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3408.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3409.jpg]
Sattel Selle Italia XR

[Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3442.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3441.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3440.jpg]
Shimano XT Antriebsstrang mit 10 Ritzel hinten

[Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3438.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3437.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3436.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3447.jpg]
Vorbau und Lenker

[Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3434.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3432.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3431.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3430.jpg]
Dämpfer / Scheibe / Antriebsstrang / AM


[Bild: mountainbike_22-07-2011_img_3394.jpg]
Mein neues All Moutain Baby ist bereit für die nächste Tour


[Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3429.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3428.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3427.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3426.jpg]
Fully Dämpfer und Federgabel von Fox

[Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3425.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3424.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3421.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3419.jpg]
Front / Vorbau Befestigung / Sattelstützeklemme / Wippe

[Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3420.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3418.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3417.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3416.jpg]
Sattelstütze Schnellklemme / Bremszange hinten / Ritzel 10fach und Wechsel

[Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3415.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3413.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3412.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3410.jpg]
DT Nabe / Gabelbrücke / Elixir 5 Bremse / Befestigungsschelle

[Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3405.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3404.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3403.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3375.jpg]
Wippe / Bremssattel / DT Swiss Schnellspanner / Vorbau Klemmung


[Bild: mountainbike_23-07-2011_img_3402.jpg]
Postmount Befestigung Hinterradbremse - ideal für das einfache und genaue ausrichten vom Bremssattel


[Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3401.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3399.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3400.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3398.jpg]
Tretlager / Fox RP2 / Pedale / Kabelführung unter Tretlager

[Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3396.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3395.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_23-07-2011_img_3411.jpg]
All Mountain / Geschraubte Griffe

[Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3392.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3391.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3390.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3389.jpg]
Hinterrad / Steckachse 15mm / Ritzel und Wechsel / Kettenblätter

[Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3388.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3387.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3386.jpg]
203mm Bremsdisk / Allmountain Bike


[Bild: mountainbike_22-07-2011_img_3384.jpg]
Vorderradnabe DT Swiss mit fachkundigem Besucher...


[Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3383.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3381.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3382.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3379.jpg]
Sattelstützen Klemmung / Vorderrad Postmount Bremse / Bremsgriff / Gabel

[Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3380.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3378.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3377.jpg] [Bild: thumb_mountainbike_22-07-2011_img_3376.jpg]
Kabelführung unter Tretlager / Steckachse / Vorderrad Nabe / All Mountain



Alle Fotos vom neuen All Mountain Baby


So jetzt hält es mich wirklich nicht mehr länger vor dem Computer - Ich gehe jetzt Trails rocken mit meinem neuen All Mountain Baby Herz


cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#2
Nach der ersten Tour...
Ich kann nur sagen - Und es rockt mein neues Baby! Thumbsup


Hier die technischen Spezifikationen vom All Mountain Bike

Rahmen: All Mountain von Canyon
Model: AM7
Gabel: Fox 32 TALAS FIT RL 150-120mm in weiss
Steuersatz: Acros AiX-03
Dämpfer: Fox Float RP2 Boost Valve XXV
Bremsen: Avid Elixir 5, Diskgrösse 203/185 (vorne/hinten)
Bremsgriffe: Avid Elixir 5
Schaltwerk: Wechsel Shimano Deore XT Shadow
Umwerfer: Shimano Deore XT
Schaltgriffe: Shimano Deore XT
Zahnkranz hinten: Shimano Deore XT 11-36 10-fach
Kurbel: Shimano Deore XT FC-M 770-10
Kettenblätter vorne: 42/32/24
Innenlager: Shimano Deore XT Kurbellager
Rad Naben: DT Swiss AM 1800
Felgen: DT Swiss AM 1800
Reifen: vorne Schwalbe Fat Albert 2,4", hinten Schwalbe Nobby Nic 2,4" Evolution Line beide Tubeless ready
Vorbau: Syntace F149 (31,8)
Lenker: Easton EA70 Riser 685/20 mm (Hab ich in der Zwischenzeit auf 620mm gekürzt)
Griffe: Canyon Bracelets Lock On weiss geschraubt
Sattel: Selle Italia XR XC in Farbe weiss
Sattelstütze: Easton EA70 400mm Aluminium
Rahmengrösse: 18.5" mit Grösse M, Oberrohr 590mm
Farbe: Schwarz - Sand blasted anodized black
Gesamt-Gewicht: 13.05 Kilogramm ohne Pedalen

dazu
Flaschenhalter: Noname (Einen Schwarzen hab ich noch rumliegen)
Pedale: Shimano XTR PD-M980
Bar Ends: Lenkerhörnchen Tune-RH1 Schwarz eloxiert (hängt noch in der Lierferwarteschlange)


cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#3
Herz 
Hier mal meine ersten Bike Eindrücke vom neuen All-Mountain Nerve AM7:
  • - Den Tragetest hat das neue Bike bestanden.
    Ich hatte Angst dass die Kabelführung mit den angeschweissten Befestigungspunkten am Unterrohr beim Tragen auf den Nacken drücken würde.
    Beim Probetragen und nachher auf einer Tour mit kleinem Trageabschnitt hatte ich jedenfalls keine Probleme.

  • - Farbe in Natura dünkt mich mit derbem matten Schwarz und den knallig-weissen Parts eher noch schöner als im Katalog.
    Weiss ist bekanntlich aber heikel. Mal schauen wie Lange es so Schneeweiss hell bleibt.
    Wie lange bleibt bei den Berührungspunkten (Griff + Sattel) die weisse Farbe so schön hell...? Ich vermute nicht lange...

  • - Vorbau, und damit der Lenker, war bei Lieferung ab Werk leicht Schräg angeschraubt. Kurz die zwei Imbuss Schrauben lösen, ausrichten und wieder anschrauben. Passt jetzt!

  • - Lenker 685mm ist für mich ungewohnt breit. Passt mir überhaupt nicht. Ist wohl zum runter fahren recht gut, aber zum hoch oder gerade ausfahren total unpraktisch.
    Werde ich noch kürzen. >> wenn kürzen nichts bringt werde ich evtl. auch anderer Lenker montieren.
    Beidseitig können beim Easton EA70 nach meiner Einschätzung je ca. 35mm abgeschnitten werden.
    Die bestellten Bar Ends dazu werden erst ca. Mitte August geliefert.
    Habe jetzt vorerst beidseitig 32.5mm abgeschnitten. Lenkerbreite jetzt aktuell 620mm.
    Passt mit 620mm jetzt recht gut.

  • - Bar Ends hab ich jetzt provisorisch die leichten herumliegenden Simcas dran geschraubt. Diese sind mir jedoch zu dünn im Durchmesser.
    Diese werden später noch durch die bestellten Tune RH1 Bar Ends in Schwarz ersetzt.

  • - Bremsen sind bissiger und kräftiger als meine alten Maguras.
    Zum Vergleich zur Magura Louise FR haben die Avid Elixir 5 Scheiben vorne von 180 auf 203mm und hinten von 160 auf 185mm zugelegt.

  • - Fahrwerk fühlt sich gut an. Kein Wunder zum Vergleich mit meinem alten 6 Jährigen MTB ...
    Allerdings werde ich vorne noch mit dem Luftdruck weiter probieren. Zuerst knapp ca. 6 Bar, scheint mir eher zu wenig, Gabel sackt zu weit zusammen beim Bergabfahren.
    Jetzt etwa 7 Bar / Scheint besser zu passen, dafür weniger sensibel.
    Die Gabel scheint mir vewindungssteifer und stabiler zu sein. Wohl dank der Steckachse und dem konischen Gabelschaft.

  • - Absenkbare Talas Gabel für Bergauf ist für mich zwingend für sehr steile Steigungen da der Lenkwinkel um 1.5° flacher, will heissen mehr „Choopermässig“ ist, als beim alten Bike.

  • - Sattel fühlt sich sofort als Bequem an.
    Wollte mir eigentlich den Selle Italia SLR für das neue Bike gönnen. Werde ich mir nochmals überlegen und den Standard XP XC vorläufig dran lassen.
    Sattelneigung stimmt perfekt ohne nachjustieren.
    Sattelhöhe ab Pedale sollte nach mehrmaligem nachjustieren jetzt auch passen. Bei extrem hoher Tretfrequenz merke ich jeweils am besten ob der Sattel die ideale Höhe für mich hat.

  • - Shimano XT-Schaltung ist bis jetzt präzise eingestellt - ohne Probleme - Kein Nachjustieren nötig
    Kein Vergleich zu meiner alten "ausgelotschten" XT Schaltung am alten Bike.
    Ersatz-Kettenglied von SRAM für 10-fach Kette muss ich mir noch kaufen.
    Ein Hauptgrund wieso ich wieder Shimano gekauft habe, ist das vorhandene passende Werkzeug dazu.

  • - Bremskabelführung für die Hinterradbremse entlang unten aussen am Unterrohr und dann oberhalb des Tretlagers zur Kettenstrebe behalte ich noch im Auge.
    Bei allfälligen Problemen evtl. unterhalb vom Tretlager durchführen (Kabellänge?)

  • - Pedale hab ich zuerst mal die vorhandenen Klickpedale 520 von Shimano angeschraubt. Passen gut.
    Diese hab ich jetzt noch getauscht gegen die neu bestellten Shimano XTR PD-M980. Spart ca. 70g.... Dafür ist einige an Kohle weg...

  • - Sattelstützenlänge könnte ich später evtl. mal noch kürzen.
    Sattelstütze Easton EA70 Monkey Bar jetzt 350mm.

  • - Speichen-Schutz Plastik-Scheibe am Hinterrad bei Gelegenheit noch entfernen.
    Zuerst gucken und beobachten, wenn Kette auch nach etlichen Touren und längerem Fahren problemlos läuft und nicht nach Innen gegen die Speichen springt.

  • - DT Swiss Laufradsatz AM 1800 > Gewicht mit ca. 1930 Gramm (Laufradsatz)ist eher schwer. Sollte dafür sehr Robust sein und auch härtere Trails locker wegstecken.
    Evtl. kommt später hier noch etwas Leichteres in Frage?
    Was mir noch vorschwebt ist das Umrüsten des Laufradsatzes auf Tubeless mit UST oder Tubeless mit Milch und Dichtband.

  • - Feststellung zum Schwalbe Nobby Nic 2.4" Reifen hinten - Bei Nässe ist der Nobby Nic grotten-schlecht! Rutscht unkontrolliert weg!
    Ich werde diesen jetzt runter fahren, und dann später durch den Fat Albert von Schwalbe ersetzen.


Mein Fazit von meinem neuen All Mountain Baby - Das Nerve AM7 Bike:
Drauf sitzen und wohl Gefühlt.


cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#4
Heute bin ich mal wieder auf der Canyon Homepage vorbeigesurft.
Was stelle ich fest: Das Canyon Nerve AM 7 (alle Modelle ausser das AM5) ist komplett ausverkauft und ist dieses Jahr nicht mehr lieferbar...

Zitat Canyon HP: "Leider ist dieses Modell komplett ausverkauft und wird für diese Saison auch nicht mehr produziert!"
Da kann ich nur anmerken - Glück gehabt...



Und hier mal einige Anmerkungen und Erfahrungen zum neuen Mountainbike Canyon Nerve AM7 nach gut zwei Monaten intensiven Gebrauch:


Nach genau einem Monat:
Beide Bremsklötze hinten und vorne der Avid Elixir 5 Bremse waren nach nur einem Monat schon komplett runter gerubbelt.
Ich finde, diese Original Bremsstopper haben extrem kurz gehalten. Klar Bremsbeläge sind Verbrauchs Material.
Die jetzigen neuen Avid Sinter Ersatz-Beläge für die Elixier Bremse quietschen jetzt zwar etwas mehr, scheinen aber dadurch auch ein wenig Langlebiger zu sein.
Das Quietschen ist eigentlich bis jetzt nur bei Regen und Nässe extrem und störend aufgetreten.
Das Material auf den neuen Sinter Bremsbelägen scheint härter zu sein.
Bremswirkung ist aber gleich wie bei den Original Disk Pads > sehr gut.
Die Sinter Original Avid Ersatz Bremsklötze kosten mich aber nur etwa die Hälfte als die alten (teuren) Maguras Kompatiblen. (WebShop in D geordert – Stichwort Frankenstärke…)



Mitte August hatte ich innerhalb von 2 Tagen hinten zweimal einen Platten Reifen. Beide mal ein Schlauch Snakebite Durchschlag vom Nobby Nic auf felsigem Gelände.
Der erste Platten war in verblocktem felsigem Gelände bei der Abfahrt vom Giübin.
Der zweite Platte Reifen im Uphill am folgenden Tag im Luzerner Napfgebiet. Dabei fuhr ich mit voller Kraft am Anschlag eine extrem steilen Rampe hoch, welche mit groben spitzen Stein-Kanten durchsetzte war.
Das war dann für mich seit langem wieder eine neue Erfahrung. Ich musste schon etliche Jahre bei einem Pneu mit genügend Profil keinen Platten Reifen mehr flicken.
Dazwischen kann ich mich nur an einen provozierten Platten Reifen erinnern, als ich einen Reifen bewusst Arschglatt runter fuhr bis aufs Gewebe...
Als Reaktion hab ich jetzt den Luftdruck deutlich erhöht. Jetzt pumpe ich ca. 2.3 - 2.5 Bar. Der Fahrkomfort leidet dadurch merklich.
Ich habe mich offensichtlich vom alten Bike an die dortigen UST Lowpressure Tubeless Reifen Kombi gewöhnt und bin offensichtlich mit Schlauch mit viel zu wenig Luftdruck unterwegs gewesen.
Der Schlauchlos Komfort mit wenig Luftdruck (Tubeless) für Lowpressure Riding fehlt mir schon ein wenig.
Hier könnte ich mir sehr gut vorstellen - Evtl. später mal eine Tubeless Felge nachzurüsten oder die jetzige DT-Swiss Felge auf Tubeless mit Milch zu probieren.
Ansonsten ist der Laufradsatz mit der DT-Swiss AM 1800 Felge bisher tadellos.
Steckt auch gröbere Trails problemlos weg und hat nach zwei Monaten und bei mehr als 20'000 Höhenmeter immer noch einen perfekten Rundlauf ohne irgendwelchen Seitenschlag. Und dies ohne nachjustieren.

Ansonsten ist der hinten aufgezogene Originale Schwalbe Nobby Nic 2.4" bei Nässe etwas gar Nervös. Er verliert urplötzlich den Kontakt bei feuchten Untergrund und „schlipft“ unkontrolliert weg. Da werde ich mir hinten wohl zukünftig wieder einen Fat Albert von Schwalbe aufziehen.



Noch eine kleine Anmerkung zur 150mm Fox Federung.
Ich hätte nicht gedacht dass die 150 mm Federweg soviel ausmachen.
Sind ja nur 20 mm mehr Federweg gegenüber dem alten 6-jährigen Bike welches max. 130 Federweg hatte. Aber beim runterfahren in hartem Gelände macht das gewaltig viel aus. Es dünkt mich heute als ob ich viel mehr Reserven habe auf den Abfahrts-Trails.
Nachdem ich mich jetzt zwei Monate mit dem neuen Bike vertraut gemacht habe, ist das schon ein riesiger Unterschied fürs Bergabfahren (Downhill).
Zusammen mit dem flacheren Lenkwinkel vom Rahmen, der 15mm Steckachse und dem Tapered Steerer (konisch) Steuerrohr sind das Welten und die Federgabel/Naben/Steuerrohr Kombi fühlt sich wirklich viel steifer an.
Auch die dadurch gewonnene Bodenfreiheit ist im Gelände Gold wert.

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Cool Zu Verkaufen Mountainbike Canyon Nerve XC 9.0 SL RedOrbiter 1 2'281 19.04.2017, 17:36
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Big Grin Werkstatt: Der Frühling kommt! Mein Mountainbike verlangt neue Parts + Teile RedOrbiter 3 3'640 31.05.2016, 10:26
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Smile Fahrradhelm: Mein neuer Velohelm Cratoni C-Daily - aufsetzen und losfahren. RedOrbiter 6 11'130 01.12.2015, 19:29
Letzter Beitrag: toeff
  Canyon Al Nerve zockerwurf 0 2'151 17.06.2014, 06:33
Letzter Beitrag: zockerwurf
Question Kaufberatung all mountain fully relius 2 6'463 01.05.2014, 08:08
Letzter Beitrag: bossi03

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste