Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tour: Nufenenpass - Griessee - Passo San Giacomo
#1
Cool 
Hier noch ein zusammengesetztes Foto vom Griespass / Griessee / Lago Toggia

[Bild: summer03.jpg]

http://www.trail.ch/tour/griespass/gries.htm

cu RedOrbiter
Antworten
#2
Ich schmelze hier gerade bem Betrachten der Bilder nur so dahin Wink Nächste Woche bin ich endlich dort, ich freu mich so riesig darauf! Eine Griessee-Tour hab ich auch geplant... Hoffentlich spielt das Wetter mit!

Danke für diese schönen Eindrücke!!!
Antworten
#3
Coolglas 
Griespass - Passo San Giacomo


Heute starte ich bei All'Acqua im Bedrettotal. Ich will die Griespass Tour fahren.
Ich starte um 8:00 Uhr. Ich wollte eigentlich noch früher los um dem Verkehr auf der Nufenenpass Strasse auszuweichen. Aber wenn man am morgen nicht aus den Federn kommt, muss man halt mehr Gestank und Lärm auf der Strasse schlucken. So einfach ist das...

Allerdings gleich beim losfahren wäre ich fast ins Postauto gestiegen. Der hatte hinten so schöne Veloträger drauf. Da hätte ich locker die verpennte Stunde wieder aufgeholt. Allerdings konnte ich mich gerade noch beherrschen.
Der Aufstieg hinauf zum Nufenenpass ist unspektakulär auf der Passstrasse zu fahren.
Ein kleines Goodie hatte diese Aufstiegs-Strecke allerdings. Oben fast am Nufenenpass schreckt mein lautloses Bergaufpedalen einen Steinbock nahe der Strasse auf. Am gleichen Ort wo ich früher schon mal die Steinböcke beobachten konnte, sind wieder ein Dutzend Steinböcke am Sünnele und auf den Felsen beim Turnen. Besonders den Jungtieren welche verspielt und unbekümmert herumturnen ist es lustig zuzugucken. Ich verweile hier eine ganze Weile und schaue interessiert zu.
Oben am Nufenenpass hingegen verweile ich nicht lange und mache mich sogleich wieder an die Abfahrt. Schon bei der zweiten Spitzkehre fahre ich Richtung Griessee geraudeaus. Hoch zum See bis Mändeli alles fahrbar. Dann entlang dem Griessee und auf der folgenden Gletschermoräne einige kurze Schiebeabschnitte. Auch ein einzelnes Schneefeld muss ich noch überqueren. Der Griessee mit Griesgletscher und dem Blinnenhorn ist für mich immer wieder schönstes Hochalpines Postkarten Sujet.
Vom Griespass die steile Abfahrt hinunter nach Bättelmatte genial und spassig. Dazwischen immer wieder kurz absteigen ist nicht zu vermeiden. Allerdings einfach ist diese Abfahrt nicht.
Bei Bättelmatt unten mache ich eine längere Mittagspause und ich verpflege mich aus dem Rucksack. Oben auf dem Griespass war es mir zügig wegen dem Wind. Auch ein Mittagsschläfchen gönne ich mir.
Hinunter zum Lago di Morasco fahre ich auf dem Wanderweg - Schwierig und öfters mit Schiebstellen.
Dann entlang vom Lago di Morasco und hinunter nach Riale.
Hier unten in Riale dann ein riesiges italienisches Happening... Das ganze Val Formazzo scheint hier oben versammelt. Überall wird campiert, grilliert, spaziert, gespielt, gesünnelt usw. Die beiden Beizen sind zum Bersten voll. Man merkt das hier die Italiener ihre Ferien feiern und zelebrieren ...
Ich tanke deshalb nur die Trinkflasche am Brunnen voll und mache mich auf hinauf zum Lago Toggia.
Die Auffahrt an der prallen Sonne braucht viel Schweiss. Die grobe Schotterstrasse wie immer ein stetiges Suchen des idealen Fahrspur.
Ab Lago Toggia dann ein "lockeres Ausrollen" bis hoch zum Passo San Giacomo.
Am Passo San Giacomo dann ein neuzeitliches Hirtenschauspiel - fast passend für einen "modernen Heidifilm". Hier treiben aufgerüstete Cowboys das Vieh zusammen. Auf zwei Trial Motorrädern wird dem Vieh der "richtige Weg" gezeigt. Da gibt es allerdings noch einige Komunikationsschwierigkeiten! Nicht alle Rindviecher verstehen auf Anhieb welches die gewünschte Richtung wäre...
Ich hingegen kenne meinen kommenden Trail genau. Es folgen 700 Höhenmeter Singletrail mit viel Technikabschnitten, genau nach meinem Geschack.
Hinunter nach San Giacomo gibt's für mich zuerst lockeren Singletrail. Von San Giacomo über die Alp di Formazzora immer wieder einige male kurz absteigen für Stufen, Absätze, oder weil der Weg mit Felsbrocken verblockt ist. Auch ein Bach stellt mich vor Probleme. Die richtige seichte Stelle muss mit Bedacht gewählt werden, sonst gibt es nasse Füsse da der Bach vom Schneewasser immer noch viel Wasser zu Tale führt.
Hinunter nach All Aqua wieder herrlicher Singletrail, alles im Wald, der mit etlichen Kurven durchgehend fahrbar ist. Ein richtiges Schmanckerl würden glaub ich die Bayern sagen.
Tages-Fazit: Riesig... Diese Tour ist für mich immer ein Highlight in der Bikesaison!


13.August 2009
42.2 km
5:27 h
1658 hm

Strecke:
All'Aqua - Nufenenpass - Griespass - Bättelmatte - Lago di Morasco - Riale - Lago Toggia - Passo San Giacomo - Stabbiascio - All'Aqua




Hier ein paar Fotos:
[Bild: steinbock-img_2148.jpg]
Steinbock mit Junior am Nufenen


[Bild: nufenenpass-griespass-sangiaccomo_img_21...8-2009.jpg]
Griessee Trail


[Bild: nufenenpass-griespass-sangiaccomo_img_21...8-2009.jpg]
Das letzte Schneefeld von ca. 50 Meter muss noch überquert werden.



Links:
Tour: Griespass
Bilder: Nufenenpass - Griespass - Passo San Giacomo




cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#4
Hoi redorbiter

Coole Bilder - war im 2007 ebenfalls im August auf dieser Tour.
Habe gestern meine Bilder mit deinen verglichen und musste
feststellen, dass es dieses Jahr viel mehr Alt Schneereste hat. (schneereicher Winter)
Auch der Griesgletscher sieht noch nicht blank aus!
Auf jeden Fall ist es eine super Tour Smiley_sun

Gruss
Stump120
Antworten
#5
Herz 
Mountainbiketour: Nufenen - Griespass - Passo San Giacomo


Ich konnte hier das trübe Wetter nicht ausstehen und bin in den Süden geflüchtet.

Ich hab mir wieder mal die Griespass - San Giacomo Tour gegönnt.
Ich bin jedes mal wieder begeistert wenn ich diese Tour fahre.
Diesmal hab ich die Kurzvariante gefahren.
Ich bin bei der Alpe di Cruina gestartet.


Wie heisst es doch so schön: Fotos sagen mehr als Tausend Worte.
Deshalb hier die Griespass-SanGiacomo Tour in Bildern

[Bild: normal_griespass-sangiacomo_04-08-2010_img_6705.jpg]
Nufenenpass an der Grenze Tessin/Wallis

[Bild: normal_griespass-sangiacomo_04-08-2010_img_6709.jpg]
Griessee Trail - einfach herrlich...

[Bild: normal_griespass-sangiacomo_04-08-2010_img_6707.jpg]
Panorama Griesgletscher mit Bättelmatthorn

[Bild: normal_griespass-sangiacomo_04-08-2010_img_6721.jpg]
Trail entlang vom Griessee Richtung Griespass.

[Bild: normal_griespass-sangiacomo_04-08-2010_img_6728.jpg]
Griespass ist erreicht. Ab hier geht's runter.

[Bild: normal_griespass-sangiacomo_04-08-2010_img_6734.jpg]
Die Abfahrt nach Bättelmatt Riale beginnt

[Bild: normal_griespass-sangiacomo_04-08-2010_img_6731.jpg]
Der steile Singletrail nach Bättelmatt fordert alles

[Bild: normal_griespass-sangiacomo_04-08-2010_img_6736.jpg]
Fensterblick bei der Staumauer vom Lago di Marasco nach Riale

[Bild: normal_griespass-sangiacomo_04-08-2010_img_6740.jpg]
Blumige Aussicht nach Riale in einer der oberen Kehren beim Aufstieg zum Lago di Toggia

[Bild: normal_griespass-sangiacomo_04-08-2010_img_6756.jpg]
Passo San Giacomo - Grenzübertritt zurück in die Schweiz

[Bild: normal_griespass-sangiacomo_04-08-2010_img_6763.jpg]
Singletrail im Bedrettotal in Richtung Corno Gries Hütte. Unter mir die Nufenen Passstrasse



Tour: Griessee Trail
Fotos: Album Griessee Tour




cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#6
Hier noch eine Frage per eMail zum Passo San Giacomo:
eMail schrieb:>Hello
>
>I hope you speak English as mine deutsch is nicht gut!
>
>I am planning on a cycle tour over the Passo Di San Giacomo from the Italian side into Switzerland.
>I will have a mountain bike with rear panniers.
>Do you think it is possible to do this or is the track too difficult?
>
>Look forward to hearing from you.
>
>xxx
Hello

Thank you for your email.

Your question:

The uphill from Riale (Italy) to Passo San Giacomo should not be a problem with rear panniers.

Downhill from Passo San Giacomo to All'Acqua, Val Bedretto (Switzerland):
In contrast, the downhill is NOT recommended. It goes down hard on single trails. Only useful if the baggage is carried on your back.

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#7
Lamp 
Als Antwort auf die obige eMail erhalte ich folgendes Feedback:
eMail schrieb:>Hi
>Thanks for getting back to me.
>
>From your pictures it sure looks like fun! I also thought from the pictures
>that it looked possible with panniers.... although maybe slowly. Is it very
>steep or just rough and bumpy.

The track Passo San Giacomo All'Acqua:
Again - I think it is not a good idea with panniers ...

eMail schrieb:>
>Can you tell me how many kilometres that single track trails would be?
The trail course measures 5.6 km
>If I
>did need to walk beside the bike how long do you think it would take?

For me, it is difficult to estimate.
But I think you need about 2-3 hours, the bike must be pushed all down

eMail schrieb:>
>Look forward to hearing back
>
>Cheers

Your comment:
If you've done this tour, please give me some feedback.

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#8
Und passend zu den obigen zwei eMails noch die folgenden älteren eMails Verkehr von diesem Jahr:

eMail Dialog:
Subject: Tour Griesspass

On Thu, 30 Jun 2011 11:02:46 +0200, "M.B." wrote:

Guten Tag



Die Biketour Nufenenpass-Griesspass-Passo San Giacomo ist keine echte
Biketour.

Bei 3 Stunden Bikestossen ist es eher eine Wandertour !

Von San Giacomo bis Nufenenpassstrasse müssen 700 Hm das Bike getragen
werden.

Bitte entfernen sie diesen Tourenvorschlag oder zeigen sie auch Bilder von
den extrem schwierigen Stellen.



Gruss M.B.


---

Darauf meine Antwort:

Hallo M.B.

Danke für Ihre eMail.

Tut mir leid wenn Ihnen die Griespass - San Giacomo als Biketour nicht
gefallen hat.

Könnten Sie mir evtl. näher erläutern welcher Abschnitt zu diesen 3
Std. Wandertour geführt haben.
Vielleicht kann ich dann nach Ihren Angaben die Beschreibung
dementsprechend etwas anpassen.

Wenn Sie es erlauben, möchte ich Ihre eMail auf Trail.ch reinstellen.
Ich denke auch andere Biker sind froh um Ihre Infos bezüglich der Weg
Erfahrung und Einschätzungen auf dieser Tour.

Besten Dank, ich freue mich auf Ihre Antwort.
Freundliche Grüsse

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch

---

Antwort von M.B.

Hallo

Der Abschnitt Alp San Giacomo (2260 m.ü.M.)bis Formazzora (1650 m.ü.M.) kurz
vor Al Aqua. Dieser Abschnitt kann unmöglich gefahren werden.
Besten Dank
Mit freundlichen Grüßen
M.B.


---

Hallo

Sie dürfen den Kommentar verwenden.
Mit freundlichen Grüßen
M.B.


---

Darauf hacke ich nochmals nach mit meiner eMail nach, wo die genannte Strecke auf der Karte eingezeichnet ist:

Hallo

Ich noch einmal.
Entschuldigung wenn ich Sie nochmals störe.
Die angesprochene Abfahrt dort ist nicht ganz einfach. Das ist mir
bewusst.

Könnte es evtl. sein das Sie den gelb eingezeichneten Weg
runtergefahren sind, und nicht den grün gefärbten Weg auf der
angehängten Karte?

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch

---

Und die letzte eMail von M.B. die alles aufklärt:

Hallo

Das ist richtig, da haben wir wohl die Abzweigung verpasst !
Gruss




Thumbsup
Antworten
#9
Big Grin 
Nufenenpass - Griespass - Riale - Passo San Giacomo - Capanna Corno Gries
---

Letzte Woche hab ich wieder mal die Griespass - Passo San Giacomo Tour gemacht.
Dabei habe ich prächtiges Wetter erwischt.
Ich habe die kurze Variante ab der Alpe di Cruina gefahren.

Am Nufenpass hab ich diesmal den dortigen Wanderweg für die Abfahrt probiert. Der fordert mächtig, aber macht auch Spass. Allerdings ohne ein paar Mal absteigen geht der Weg dort nicht. Vor allem ist man mit dieser Variante sofort von der Hektik und Lärm der Töffs und Autos auf der Nufenen-Passhöhe weg.
Zum ersten Mal hab ich am Griessee oben das mächtige 85 Meter hohe Windrad gesehen. Die Energiezukunft Schweiz steht hier. Ich konnte sogar unten in den Sockel vom Windkraftwerk reingehen und mir dort in der Steuerung der Windenergie Anlage anschauen. Es wurde gerade die Steuerung vom Windrad fein justiert. Eindrücklich.
Am Griessee hatte es noch zwei kleine Schneefelder. Die gingen ohne Probleme.
Die Abfahrt vom Griespass nach Bättelmatt wird Jahr für Jahr schwieriger - Die Gräben dort tiefer und ausgewaschen.
Am Wanderweg von Bättelmatt zum Lago Morasco wurde gerade gearbeitet. Das kommt gut.
Das Dorf Riale war etwas überlaufen - Die Italiener feiern Ihren Ferragosto und ganz Italien scheint gerade Ferien zu haben und dort oben in Riale zu sein...
Der Aufstieg von Riale hoch zum Lago Toggia (Fischsee) war dann wie immer eine Fleissleistung. Dank einer leichten Brise war es diesmal nicht all zu heiss.
Beim Rifugio Maria Luisa machte ich Pause. Der "Kaffee alla Italiano" kostete dort ein Euro... Prädikat Empfehlenswert!
Der Fahrt am Lago Toggia bis zum Passo San Giacomo war dann einfach zum Geniessen.
Der etwas ausgesetzte Höhen Singeltrail Richtung Capanna Corno Gries herrlichster Surftrail hoch über dem Bedrettotal.
Bei der Corno Gries Hütte machte ich dann ein längeres erholsames Nickerchen.
Die Schlussabfahrt von der Corno Gries Hütte zur Alpe di Cruina das passende Singletrail Feuerwerk. Denn gegen Abend hatte ich dort den herrliche Weg ganz für mich alleine.


Hier die Bilder zur Tour:

Nufenenpass
[Bild: nufenenpass_07-08-2012_img_4635.jpg]
Vom Nufenenpass zum Wanderweg


Nufenenpass
[Bild: nufenenpass_07-08-2012_img_4641.jpg]
Auf dem Nufenenpass


Nufenenpass
[Bild: nufenenpass_07-08-2012_img_4645edit.jpg]
Nufenpass Spiegelbild im See


Griessee
[Bild: griespass_07-08-2012_img_4658.jpg]
Griessee Trail


Griessee
[Bild: griespass_07-08-2012_img_4670.jpg]
Griesgletscher am Griessee


Griespass
[Bild: griespass_07-08-2012_img_4697.jpg]
Abfahrt vom Griespass Richtung Bättelmatt - Steil und anspruchsvoll


Rifugio Maria Luisa
[Bild: rifugio-maria-luisa-griespass_07-08-2012_img_4718.jpg]
Rifugio Maria Luisa am Fusse vom Lago Toggia


Lago Toggia
[Bild: lago-toggia-basodino_07-08-2012_img_4722.jpg]
Lago Toggia mit Basodino Gipfel


Passo San Giacomo
[Bild: passo-san-giacomo_07-08-2012_img_4732.jpg]
Der Passo San Giacomo ist erreicht


San Giacomo
[Bild: san-giacomo_07-08-2012_img_4736.jpg]
Alpe San Giacomo


San Giacomo
[Bild: san-giacomo_07-08-2012_img_4739.jpg]
Von der Alpe San Giacomo in Richtung Capanna Corno Gries


Bedrettotal
[Bild: val-bedretto_07-08-2012_img_4745.jpg]
Singletrail hoch über Val Bedretto Tessin



Fotos Griespass - Passo San Giacomo:
http://www.trail.ch/gallery/thumbnails.php?album=11

Tour Griespass:
http://www.trail.ch/tour/griespass/gries.htm


So ich hoffe, ich habe eure Internetleitungen nicht allzu stark gequält bei so vielen Bildern.


cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tour Ägerital Sihl-Lorze Dropshot 7 15'082 31.05.2019, 14:15
Letzter Beitrag: Dropshot
  Ritomsee - Passo dell' Uomo / Passo del Sole summer76 3 9'707 05.08.2013, 12:53
Letzter Beitrag: Dropshot
Lamp Rigi Tour RedOrbiter 2 6'960 11.06.2013, 18:02
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Sad MTB Tour: Simplonpass-Üsseri Nanzlicke-Gebidumpass-Nanztal-Brig / update GESPERRT RedOrbiter 1 6'894 18.04.2012, 12:20
Letzter Beitrag: RedOrbiter
  Tour Furka-Bidmer-Oberwald Dropshot 0 4'055 08.10.2011, 13:00
Letzter Beitrag: Dropshot

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste