Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Garmin gehackt - infiziert mit Ransomware Schadsoftware "WastedLocker"
#1
Sad 
Garmin ist gehackt worden und angeblich mit Ransomware verseucht worden.
Die Garmin Online Dienste sind seit Donnerstag 23.Juli nicht erreichbar.
Grund:
Die Garmin Server sind gehackt worden und mit der Ransomware Schadsoftware "WastedLocker" infiziert.
Garmin Fitnesstracker, Garmin Uhren oder Garmin Navigationscomputer können somit nicht auf die Garmin Server zugreifen und dort Daten synchronisieren.

Die Ransomware "WastedLocker" verschlüsselt auf den angegriffenen Server (Garmin) die vorgefunden Daten. 
Um die Daten zu entschlüsseln fordern die Hacker ein Lösegeld.
Gemäss BleepingComputer Webseite sollen die Hacker von Garmin ein Lösegeld von 10 Mio Dollar gefordert haben.
https://www.bleepingcomputer.com/news/se...re-attack/


RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Garmin GPSmap 60csx Mountainbike tauglich? RedOrbiter 0 2'235 08.05.2017, 11:32
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Thumbsup Anleitung: OruxMaps kann neu Garmin Mapsource Topo Karten anzeigen (IMG-Format) RedOrbiter 12 92'542 26.02.2017, 16:27
Letzter Beitrag: born2ride
Question Garmin Trackaufzeichnung Speicher zu 99% voll? RedOrbiter 1 4'454 18.12.2015, 19:02
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Lamp Garmin Exchanger: GPX-Tracks vom Android Handy direkt ins Garmin GPS 60CSx laden RedOrbiter 10 38'330 08.09.2015, 12:50
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Lamp Neu: Garmin eTrex Touch 25 und eTrex Touch 35 GPS Geräte RedOrbiter 0 4'416 17.07.2015, 09:18
Letzter Beitrag: RedOrbiter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste