Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Chinzig Chulm - Lidernen Plänggeli - Kaiserstock / Biken und Wandern
#1
Smile 
Chinzig Kulm - Lidernen Plänggeli - Kaiserstock


Heute hab ich mir den Kinzig Pass als Ziel auserkoren.
Ich fahre entlang der Axenstrasse. Die Sonne ist noch hinter den Bergen. Ich durchquere Flüelen und Altdorf und biege dann ab Richtung Klausenpass.
Unterhalb von Bürglen erreichen mich die ersten Sonnenstrahlen. Gleichzeitig reift in mir der Enschluss mit der Bahn hoch zum Biel zu fahren und als neues Ziel den Kaiserstock zu Fuss zu besteigen. Ich könnte so locker 1000 Höhenmeter sparen, vorausgesetzt, es ist möglich bei der Biel Luftseilbahn Bikes zu verladen.

Oberhalb Bürglen bei Brügg frag ich dann bei der Talstation der Biel Luftseilbahn vor. Meine Nachfrage ob Bikes hoch transportiert werden, wird mit Ja beantwortet. Mein neues Ziel der Kaiserstock ist damit gebongt. Der Transport kostet mich total Fr. 16.70, wovon Fr. 5.- fürs Bike zu bezahlen sind.
Bequem fahre ich mit der Luftseilbahn hoch. Dabei muss ich bei der Mittelstation kurz umsteigen. Oben auf dem Biel angekommen, Schwinge ich mich schon bald auf das Bike und mache ich mich auf und fahre hinauf Richtung Kinzig Kulm. Die letzen 250 Höhenmeter muss ich das Bike Schieben/ Tragen. Oben auf dem Chinzig Chulm eine fantastische Aussicht. Keine Wolke ist zu dieser Zeit auszumachen. Einfach geniessen! Smiley_sun
Nach einer Pause mache ich mich auf Richtung Lidernen Plänggeli. Etwa die Hälfte bis zum Fuss des Lidernen Plänggeli ist fahrbar. Dann nehme ich das Bike auf die Schulter und trage alles hoch. Ich kenne diesen Aufstieg schon. Allerdings hab ich diesen Aufstieg damals ohne Bike gemacht. Der Schlussanstieg beim Lidernen Plänggeli ist sehr steil. Die letzten Meter sind dann eigentlich schon richtig gefährlich mit Bike. Beide Hände und beide Füsse am Felsen gekrallt und dazu das Bike auf der Schulter zu balancieren ist nichts für schwache Nerven. Ich würde mir das nächste mal eine Rebschnur mitnehmen und das Bike damit dort 4-5 Meter hochziehen. Irgenwie schaffe ich diese heikle Stelle. Damit wäre das schwierigste gemeistert. Schon bald nach dem Lidernen Plänggeli deponiere ich das Bike.
Jetzt geht's zu Fuss hoch zum Kaiserstock. Beim Kaiserstock Tor eine kleine leichtere Kletterei. Oberhalb vom Kaisertor hat es dann Stahlfixseile. Auch hier eine leichter Kletterei. Und schon bald stehe ich oben beim Gipfelkreuz vom Kaiserstock auf 2515m. Das 360 Grad Rundum Panorama Angel Gewaltig, wie immer hier oben auf dem Kaiserstock. Ich mache einen längeren Gipfelhalt mit Mittagslunch und einem verdientem längeren Mittagsschläffchen. Big Grin
Der Abstieg mach ich wieder auf der gleichen Strecke zurück. Beim Kaisertor hat dann eine Herde Geissen den Klettersteig für sich zum Üben auserkoren. Erstaunlich wie sicher diese Geissen hier rumturnen. Kein Vergleich zu vielen Berggängern die hier jeweils schon ans Limit kommen... Herrlich dabei zu zuschauen.
Beim Bikedepot zurück heisst es Helm auf. Die folgende Strecke hinunter zur Lidernen ist dann nur etwa zur Hälfte fahrbar.
Da ich jedoch diese Strecke schon vom Wandern kenne überrascht mich das nicht.
Bei der Lidernenhütte fahre ich dann Rechts Richtung Goldplangg. Hier gibt es schon bald einen breiteren befestigten Pfad der durchgehend befahren werden kann. Durch den Schluchen hinab zur Goldplangg muss ich dann nochmals ca. die Hälfte der Strecke runter schieben.
Bei der Goldplangg Hütte fülle ich meine Trinkflasche mit kühlem Wasser. Fast ein ganzer Bidon rinnt meine Kehle hinunter. Erst hier merke ich wie wenig ich heute getrunken habe.
Ab der Goldplangg dann die bekannte Strecke runter zum Chatzenschwanz und weiter auf Teer das Riemenstaldental runter.

Fazit: War eine gewaltige Tour. Allerdings würde die ganze Strecke ab dem Kinzigpass fürs Wanderen besser passen. Das Bike ab dem Kinzigpass mitschleppen ist mehr für Masochisten und beim Lidernen Plänggeli für kleinere Selbstmörder ... Und das ist jetzt nicht mal im Spass gemeint! Als Wanderung aber jederzeit wieder.


5.August 2009
42.1 km
5:27 h reine Fahrzeit/Wanderzeit
2340 hm (davon 970hm mit der Biel Luftseilbahn)
Schnitt 8.0 km/h
Kosten Transport Biel Luftseilbahn Fr. 11.70 plus Fr 5.- für Biketransport

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten




#2
Big Grin 
Zur obigen Tour zum Kaiserstock hab ich jetzt auch einige Fotos online

[Bild: chinzig-kaiserstock_img_1963_05-08-2009.jpg]
Beim Lidernen Plänggli / vor mir der Gipfel vom Kaierstock


[Bild: chinzig-kaiserstock_img_2006_05-08-2009.jpg]
Der Kaiserstock Gipfel ist erreicht.


[Bild: chinzig-kaiserstock_img_2033_05-08-2009.jpg]
Abstieg beim Kaisertor hochalpinen Ziegen...


Mehr Fotos von der Kaiserstock "Wanderung"

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#3
hallo
ja, da hast du eine hammertour gemacht. wenn vermehrt solche sachen gemacht werden, musst du hier im forum ein neuer thread eröffnen > "bike and climb" und den shop dazu gibts gleich auch schon > "bike and climb up" in seewen/schwyz. (ha, ha)

happy trails
Antworten
#4
Hallo RedOrbiter

Das war wirklich eine Gewaltstour. Ich war am Sonntag auf dem Chaiserstock (jedoch mit den BergschuhenToungue) und hab vor der Besteigung des Fulen beim Lidernen Plänggli in die Tiefe geschaut. Wie Du die letzten Meter, trotz installiertem Fixseil, überwunden hast ist mir ein Rätsel.Wink

Diese Tour in unserer wunderschönen "Heimat" kann ich jedem nur empfehlen, jedoch lasst das Bike für einmal zuhause.Smiley_sun

Gruss Dropshot
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Cool Monti di Motti: Von der Magadino Ebene ins Verzascatal - Winter Biken im Tessin RedOrbiter 6 13'864 16.02.2018, 00:14
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Evil Auf der Autobahn über die Chinzig Chulm... RedOrbiter 1 2'761 01.12.2015, 19:47
Letzter Beitrag: toeff
Smile Skitour Lidernen Blüemberg Muotathal - geniale 1800 Höhenmeter Pulverschnee Abfahrt RedOrbiter 0 2'835 14.02.2015, 11:15
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Question Niederbauenstock resp. Niederbauen Chulm by Bike! - und runter nach Seelisberg? RedOrbiter 6 15'462 30.01.2015, 19:47
Letzter Beitrag: RedOrbiter
  Biken Südtirol stephan.schuwey 0 2'284 08.03.2014, 21:51
Letzter Beitrag: stephan.schuwey

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste