Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bergbahnen schätzen die Mountainbiker als Kunden nicht - Jammern geht halt einfacher
#1
Lamp 
Zitat:Tourismus-Misere in den Schweizer Voralpen
Schneemangel vermiest das Geschäft
In rund einem Drittel der Schweizer Ski-Orte fällt die Wintersport-Saison wegen Schnee-Mangels ins Wasser. In den meisten Destinationen in den Voralpen liegen - verglichen mit dem langjährigen Mittel - kaum 30 Prozent der üblichen Schnee-Menge.
Ganzer Artikel nachzulesen beim Schweizer Fernsehen
Eine gute Möglichkeit wird halt von den konservativen Bergbahnen überhaupt nicht gerne gefördert!
Wie wäre es vermehrt im Sommer die Biker als Kunden zu gewinnen. Biketransport anbieten und ermöglichen, signalisierte Trails, Bikeunterkünfte die den Namen verdienen, abgesperrte Bikepisten, GPS Tracks anbieten, geführte Touren, Bikekarten und Beschreibungen anbieten usw !
Wenn ich den obigen Artikel lese beschleicht mich das Gefühl, meine genannte Variante wird fast nirgends gross ins Auge gefasst. Jammern geht halt bedeutend einfacher.... Sad
Vielleicht gibt’s ja irgendwo Subventionen vom Staat??

Mit diesen Sommer Mehr-Einnahmen könnten die warmen Winter-Mindereinnahmen  ein wenig abgeschwächt werden.

cu RedOrbiter
Antworten
#2
Ist mir auch ein Rätsel, wieso die Bergbahn-Betreiber nicht mehr Wert auf uns Biker legen. Studier ich dann ein wenig herum, weiss ich, wieso das so ist.

Weil wir es uns teilweise selbst versaut haben!!!

Es ist viel Arbeit nötig, um in gewissen Regionen wieder als Partner akzeptiert zu werden. Es gibt leider immer noch zuviele negative Beispiele bzgl. des Verhaltens von Bikern, welche uns Normalos im selben, schlechten Licht dastehen lassen. Schaut euch mal um in den Foren. Viele von uns haben keine Probleme mit den Wanderern (verächtlich genannt Rotsocken) und den anderen Benützern unserer spärlichen, dünngesäten, eingezäunten und übervölkerten Natur. Doch findet man in jeder Diskussion einer, der das Gefühl hat, alle anderen sollten Platz machen, wenn er mit dem Bike angerauscht kommt.
Und solange nicht von uns mit dem blutten Finger auf diese Ausreisser gezeigt wird, wird es schwierig sein, von den Bergbahnen in gewissen Regionen akzeptiert zu werden. Punkt


Selbstverständlich ist das nur ein Aspekt, wieso in gewissen Regionen der Schweiz nicht mehr für uns Biker gemacht wird.
Denn wir kosten Geld (Pisten bereitstellen, Absperrungen anbringen, Bewilligungen einholen, rechtliche Abklärungen treffen, Landbesitzer entschädigen etc.). Solange bei verschiedenen Bergbahn-Unternehmen dieselben Leute am Ruder sind, welche jahrelang das Gefühl hatten, dass jeder Skilift und jede Seilbahn, wohlverstanden in derselben Region, eine eigene Aktien-Gesellschaft sein muss/sollte, damit auch jeder im Dorf etwas zu sagen hat, wird sich auch nicht viel für uns verändern.

Und trotzdem gibt es Lichtblicke. Ich hoffe, der Aktion von einigen Enthusiasten ist Erfolg beschert, mit ihrer Unterschriften-Sammlung.
Antworten
#3
RedOrbiter schrieb:
Zitat:Tourismus-Misere in den Schweizer Voralpen
Schneemangel vermiest das Geschäft
Jammern geht halt bedeutend einfacher.... Sad
Vielleicht gibt’s ja irgendwo Subventionen vom Staat??
Kaum hab ich's gestern geschrieben wegen dem Jammern der Bergbahnen, schon höre ich's heute am Radio und lese es auch schon in der Zeitung das sich meine Befürchtungen bewahrheiten.
Schneeausfall wird entschädigt!
Da werden Sich wieder einige Bauern eine goldige Nase verdienen! Zuhause auf dem eigenen Bauernhof arbeiten und zusätzlich vom Staat Arbeitslosen-Kasse machen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen Wall

wicht schrieb:Ist mir auch ein Rätsel, wieso die Bergbahn-Betreiber nicht mehr Wert auf uns Biker legen. Studier ich dann ein wenig herum, weiss ich, wieso das so ist.
Weil wir es uns teilweise selbst versaut haben!!!
In diesem Punkt kann ich Dir nur voll und ganz zustimmen. Diese MöchtegernGrossBiker ärgern mich auch extrem.

Da können 99 Biker beim Wanderer/Fussgänger Tempo verlangsamen und vorsichtig vorbeifahren und freundliche Grüssen. Der Hunderste fährt "Rüpelhaft und Rücksichtslos" vorbei und erschreckt alle.
Dieser Hunderste bleibt im Gedächtnis und ALLE Biker sind deshalb „Raudis“.

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten
#4
Sad 
Ich fahre jeden Sommer für eine Bike-Woche mach Fiss im Tirol. Der Schweizer Tourismus könnte sich manch gute Idee und Marketingstrategie von dort abschauen. Mich wundert nicht, dass die Oesterreicher im Winter (noch) die Nase vorn haben, ist halt im Sommer auch so.

Was es dort an ausgeschilderten Trails und freundlichem Personal (auch Bahnpersonal) gibt, muss man hierzulande weit suchen!

Schade, denn die Berge sind im Tirol nicht schöner als hier
  
Antworten
#5
Exclamation 
Didispeed schrieb:Ich fahre jeden Sommer für eine Bike-Woche mach Fiss im Tirol. Der Schweizer Tourismus könnte sich manch gute Idee und Marketingstrategie von dort abschauen. Mich wundert nicht, dass die Oesterreicher im Winter (noch) die Nase vorn haben, ist halt im Sommer auch so.

Was es dort an ausgeschilderten Trails und freundlichem Personal (auch Bahnpersonal) gibt, muss man hierzulande weit suchen!

Schade, denn die Berge sind im Tirol nicht schöner als hier
  
Wenn du mit "Österreich Nase vorne" die Preise meinst: IMO Preislich sind die Österreicher auch nicht mehr so günstig wie früher.

Punkto FreundlichkeitBig Grin: Da könnte sich mancher Tourismus-Anbieter hier in der Schweiz wirklich noch eine Menge dazulernen. Da fühlt man sich als Kunde nicht überall als der "Kunde ist König".Sad

cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation TV Sendung - Wanderer gegen Mountainbiker auf ARTE RedOrbiter 0 3'775 27.06.2017, 12:11
Letzter Beitrag: RedOrbiter
  Helm nach Sturz nicht mehr verwenden? Matze2p 2 7'888 13.09.2016, 10:23
Letzter Beitrag: Sebbi
Question Bonstetten/Zürich: Mountainbiker tödlich verunglückt - Zeugenaufruf RedOrbiter 0 4'673 16.08.2015, 22:55
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Exclamation Der Kanton Zug will Mountainbiker in die Schranken weisen. RedOrbiter 1 7'702 25.08.2014, 19:03
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Sad Russischer Mountainbiker am Pilatus tödlich abgestürzt RedOrbiter 0 5'676 08.06.2014, 17:30
Letzter Beitrag: RedOrbiter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste