Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tretminen gegen Biker - Die Trails sind mit solchen heimtückischen Waffen übersät
#1
Maulzu 
Die Gefahr von Tretminen gegen Biker. Ein schmutziger Krieg!
---
Ich greife hier mal ein sehr leidiges Thema auf, welches oft gerne verschwiegen wird...
Es geht um die Tretminen auf den Trails und Wegen - oft auch als "Kuhminen vom Land" bekannt
Grund: Mir ist gerade das Geheimpapier der "Alp- und Wiesen Guerilla" gegen Biker und andere Wanderer zugespielt worden.
Der Absender von diesem brisanten Dossier will verständlicherweise geheim bleiben, da Repressalien für Ihn zu befürchten sind.


Handbuch mit Anleitung und Gebrauch für Land Tretminen

Training der Guerilla Verbände:
Speziell ausgebildeten Bauern trainieren zur Zeit ihre vierbeinigen Guerilla-Verbände akribisch auf den kommenden harten Sommer Kriegs-Einsatz.
Gerade jetzt im Winter wird die Ausbildung der vierbeinigen Kämpfer stark intensiviert.

Herstellung von Tretminen:
Die Herstellung der optimalen Tretminen ist hoch komplex und erfordert jahrelanges Training.
Die Zusammensetzung der Tretminen muss genau stimmen. Dazu sind die richtigen Zutaten von grosser Bedeutung.
Den nur mit der richtigen Zusammensetzung entfalten diese Tretminen die grösstmögliche Wirkung.

Richtiges Platzieren der Tretminen:
Auch das genaue Setzen der Tretminen ist äusserst wichtig.
Diese müssen genau auf der Ideallinie platziert werden.
Wichtig ist es auch die Tretminen in Engpässen zu legen damit es kein Entrinnen gibt.
Als guter Standort haben sich auch unübersichtliche Kurven bewährt.

Optimale Wirkung von Tretminen:
Die Wirkung dieser organischen Minen lässt leider relativ schnell nach.
Dies lässt sich jedoch relativ einfach prüfen. Grundsätzlich gilt - Je intensiver die Minen duften, desto grösser ist Ihre Wirkung.
Deshalb ist es sehr wichtig diese Tretminen in regelmässigen Zeitabständen zu kontrollieren und gegebenenfalls zu erneuern.

Tarnmethode von Tretminen:
Als besonders fies hat sich herausgestellt, wenn die Tretminen gut der Umgebung angepasst sind und darin verschmelzen.
Bewährt und als beste Farbe erwiesen hat sich hier "Braun-Grün-Grau-Schwarz".
Mit dieser Tarnung optimal der Umgebung angepasst erweist sich die perfekt getarnten Tretmine als verheerende Waffe.

Wie erkennt man die Guerilla-Kämpfer welche mit Tretminen arbeiten
Die Vierbeinigen Guerilla-Kämpfer tragen meist einen breiten ledernen Waffengurt um den Hals.
An diesem Waffengurt ist in der Regel auch das typische Kommunikation Gerät angehängt.
Beim ertönen eines Warnsignal aus diesem Kommunikation Gerät ist sofort mit der akuten Gefahr von Tretminen zu rechnen.
Deshalb ist in solchen Landstrichen höchste Vorsicht angesagt.

Tretminen Detektor:
Als bisher einzig sicherer Detektor haben sich tierische Drohnen - oft auch als Schmeissfliegen bezeichnet - erwiesen.
Diese spüren die frisch gelegten Tretminen mit fast hundertprozentiger Sicherheit auf.
Kurz vor der mutmassliche Explosion verlassen jeweils hunderte dieser Drohnen die gefährliche Kampfzone.

Gebiete wo Tretminen vorkommen
Besonders von Tretminen verseucht und gefährdet sind Alpen, Hochalpen und saftige Wiesen.
In tieferen Lagen hat sich eingebürgert dass die gefährdeten Kampfzonen mit Elektro- Zäunen gekennzeichnet sind.
Das zeitliche Vorkommen dieser Tretminen ist meist auf Frühling bis Herbst begrenzt.


Hier einige dieser heimtückischen Kämpfer welche mit der schmutzigen Guerilla Taktik der genannten Tretminen arbeiten:

[Bild: normal_lago-cadagno_16-07-2012_img_4061.jpg]
Ein Guerilla Kämpfer bei der Mittagspause - Hier finden diese Guerilla den idealen Nährboden um neue Minen herzustellen.
Man beachte auch dass die Uniform der Guerilla Kämpfer nicht einheitlich ist.


[Bild: normal_arnisee_07-06-2012_img_3497.jpg]
Ein Guerilla General: Auf dem Feldherrenhügel.
Man beachte die ausgeklügelte elektrische Vernetzung


[Bild: normal_schwialppass_22-07-2003_155-5526_img.jpg]
Mitten im Lager der Guerilla Kämpfer
Man beachte die Tretmine kurz vor dem Vorderrad vom Mountainbike. Das war das letzte Foto...


[Bild: normal_kinzigpass_09-05-2011_img_1009.jpg]
Hier ein stolzer Guerilla Kämpfer
mit umgeschnalltem Waffengurt und dem üblichen angehängten Kommunikation Gerät.


[Bild: normal_rossmettlen_11-09-2010_img_7881.jpg]
Kindersoldaten: Oft werden auch Kindersoldaten für das schmutzige Kriegshandwerk benutzt.
Dies wird von der UNO und den Menschenrechtsorganisationen stark kritisiert.


[Bild: normal_oberiberg_23-10-2012_img_0166.jpg]
Hier ein gut getarnter Krieger dieser Guerilla Armee vor einem soeben eroberten Ort.
Im Hintergrund noch der weisse Rauch vom Kampf der sich soeben in Nebel auflöst.


Fazit:
Ich kann euch einmal mehr nur warnen, seit achtsam. Der Feind kämpft mit vielen schmutzigen Tricks.
Denn diese gefährlichen Tretminen lauern im Sommer überall. Das kann sehr unangenehm werden.
Aber ich denke mit all dem Wissen das hier gesammelt wurde, ist man für den Kampf im Sommer optimal gewappnet.



cu RedOrbiter
http://www.Trail.ch



PS.
Für die oben genannten Tretminen hat sich hier in der Schweiz das Wort "Kuhfladen" oder "Kuhscheisse" eingebürgert.
Im Englischen werden diese Art der Tretminen oft auch als "Bullshit" bezeichnet... Wink
Antworten
#2
Sehr schön geschriebener Artikel : )
Ich bin zwar auch Falchlandtiroler hier in Norddeutschland, aber wir haben es auch mit vierbeinigen Aktivisten zu tun, die Tretminen aussch.... da wird jede Baumscheibe genutzt und jeder Rad- oder Waldweg. Das ist etwas nervig und stinkt mir gewaltig.
Antworten
#3
Lustig...

Dachte erst, wie ich zu lesen begann, dass da "mehr" dahinter stecken würde. Wäre ja denkbar.

Solche Berichte geben dem Blog Abwechslung
Antworten
#4
Hahaha echt gut geschriebener Artikel gefällt mir Smile
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Biker Umgebung Solothurn yapiyapo 1 6'861 09.12.2016, 17:59
Letzter Beitrag: bruce
  Hallo liebe Biker und Bikerinnen lonewolf0678 1 6'589 05.09.2016, 12:52
Letzter Beitrag: Sebbi
  Biker/MTBGuide gesucht! Sandaletto 1 7'920 02.03.2014, 17:37
Letzter Beitrag: Sandaletto
Sad Doping - Tot von Hobby Biker - Doping bei Amateur Mountainbiker RedOrbiter 0 11'402 21.12.2012, 13:03
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Big Grin Wir sind "Spitz" ;) ... Das Winterpokal Team RedOrbiter 0 5'441 25.10.2012, 08:19
Letzter Beitrag: RedOrbiter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste