Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RUND UM PILATUS
#11
Hallo Community

Nachdem ich schon seit Jahren hier im Forum lese (danke für die super Tourenbeschriebe Red Orbiter!!) und auch schon einige Zeit registriert bin, melde ich mich auch mal zu Wort.

Da ich die komplette Pilatus-Umrundung noch nie gefahren, sondern lediglich Teilstücke davon (z.B. Pilatus - Ämsigen - Chretzenalp - Renggpass oder Chrüzliegg - Schrotenegg vom Glaubenberg aus), möchte ich das dieses Jahr nachholen.

Möchte die Tour aber andersrum fahren, d.h. im Gegenuhrzeigersinn vom Eigenthal her starten. Hoffe, dass dies trotz Schnee noch möglich sein wird. Meine Frage: In der Nähe des Stäfeli bei Punkt 1321 ist auf der Karte ein gepunkteter Weg eingezeichnet, der leicht ansteigt und über Punkt 1534 nach Riseten führt. Kennt jemand von euch diesen Weg? Wäre evtl eine Alternative zum Forstweg (ausgezogene Linie auf der Karte).

Danke für eure Feedbacks!

Gruss,
Mäsi
Antworten
#12
hoi mäsi
ich kenn den weg, der eigentlich paralell zu meiner route fährt nicht wirklich, er sieht jedoch relativ steil aus / denke nicht fahrbar, da auf ca. 1km 200hm anstieg doch eher viel ist, danach kommst du ja dann wieder auf den weg runter also quasi eine extraschlaufe mit 200hm - den weg über die stäfeliflueh kannst du nicht nehmen, da ziemlich alpin.
grundsätzlich denke ich auch, dass es wenig sinn macht, die tour in dieser richtung zu fahren - besser du fährst auf den chraigütsch im eigental und dann über die rosshütte einsteigen.
das problem dürfte der weg von oberhalb gfellen auf wengen hoch sein, der ist von unten praktisch durchgehend nicht fahrbar.
im weitern ist dieser teil relativ schattig und du must mit ziemlich schnee rechnen sofern es in den nächsten wochen kühl bleibt.
wünsch dir trotzdem noch ein paar sonnige tage und viel spass
gruss moses
--------------------------------------------------
die 10 gebote kennt ihr ja...
Antworten
#13
Hey Moses

Danke für's rasche Feedback. Werde die Tour in diesem Falle auch im Uhrzeigersinn fahren, wenn so längere Laufpassagen vermieden werden können, keine Frage.

Guet Nacht und Gruss,
Mäsi
Antworten
#14
Bin die Tour gestern erstmals in dieser Saison gefahren - der Wanderweg nach Rickmettlen wurde nun neu ausgeschildert und ist somit gut sichtlich. Die Abfahrt Richtung Gfellen ist zufolge Schmelzwasser grösstenteils noch Nass und nur für geübte Fahrer zu empfehlen.

Im weitern fehlt an einer Stelle eine Brücke (Unwetterbedingt) was mit etwas Turnübungen verbunden ist. Es wurden dazu aber Stahlseile zur Sicherung gespannt. Ebenfalls ist das Fundament für eine neue Brücke bereits gelegt, weshalb ich davon ausgehe, dass dies nur sehr temporär der Fall ist

der Rest ist alles bestens, die Strassen alle schön saniert

viel spass
--------------------------------------------------
die 10 gebote kennt ihr ja...
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Big Grin Wannentritt Tour - Rund um den Fronalpstock - Riemenstalden Stoos/Morschach RedOrbiter 10 24'162 03.06.2014, 09:38
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Smile Bürgenstock: Rund um den Seewligrat RedOrbiter 2 16'313 16.06.2013, 09:20
Letzter Beitrag: RedOrbiter
  Rund um Gotthard moses 0 4'470 22.09.2010, 20:26
Letzter Beitrag: moses
Smile Rund um Rothenthurm: Morgartenberg Spilmettlen Haggenegg Samstagern Katzenstrick RedOrbiter 0 6'659 30.12.2009, 12:33
Letzter Beitrag: RedOrbiter
Sad Pilatus Biketour - Pech, Pannen und Pleiten RedOrbiter 5 50'787 16.07.2009, 23:27
Letzter Beitrag: RedOrbiter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste